Neigungswinkel mit Steigung berechnen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zeichne dir ein rechtwinkliges Steigungsdreieck mit dem Steigungswinkel 15°.

Der Steigungsfaktor ist dann der Tangenswert dieses Winkels. Man berechnet ihn als Quotient aus Gegenkathete und Ankathete.

Wie ist "Neigungswinkel" definiert?

Wie ist "Steigungswinkel" definiert?

Ich nehme doch an, du hast entsprechende Unterlagen (Mitschrift, Lehrbuch,...), in denen die Begriffe erklärt sind.

Was möchtest Du wissen?