Neigen Männer eher zu Melancholie als Frauen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meiner Erfahrung nach haben sehr viele Männer ein Problem damit, sich selbst ihre Gefühle einzugestehen, in der Folge auch damit, sich darüber auszusprechen - deshalb hadern sie länger und intensiver mit ihrem Schicksal. Die meisten Frauen hingegen haben vielleicht erstmal große Tragödie auf dem Speiseplan, weinen sich aus, sprechen sich aus, und tun sich deshalb leichter damit, ihre Schicksalsschläge zu verarbeiten - und wenn das erst mal eingeleitet ist, sind die meisten Frauen auch (oft ursprünglich auch notgedrungen, weil sie für ihre Kinder "funktionieren" müssen) ziemlich flexibel und konstruktiv dabei, auf geänderte Umstände zu reagieren.

das kann man so nicht verallgemeinern, letzendlich ist jeder mensch, egal ob männlich oder weiblich ein individuum mit einem eigenen empfinden, dies kann unabhängig von alter und geschlecht variieren und hängt ganz von der person ansich ab. ausserdem ist es schwer zu sagen bzw. festzustellen wer wie und wann empfindet da man sich oftmals selbst nicht ganz bewusst ist in welchem psychischen status man sich befindet mal ganz davon abgesehen davon dass es in der natur des menschen liegt, so banal es auch ist, die eigenen gefühle und empfindungen nicht preis zu geben.

sandstonerock 15.03.2011, 18:23

ist klar, dass man das nicht so verallgemeinern kann - aber es ging mir um eine Tendenz. Wieso liegt es im Wesen des Menschen, seine Gefühle zu verbergen?

0
Assisau 15.03.2011, 18:46
@sandstonerock

ich schätze mal das kann man so nicht begründen, das ist das selbe spielchen wie charmegefühl oder die berühmte "liebe". es ist einfach so, wahrscheinlich letzendlich um alles interessanter zu gestalten..

0

Ich denke Frauen können ihre Gefühle oft besser zeigen und dadurch auch besser verarbeiten. Männer neigen eher dazu Gefühle zu verdrängen. Aber ob das dann zu Melancholie führt? Weiß nicht ...

Melancholie ist ein seelischer Zustand, der bei beiden Geschlechtern auftritt. Statistische Daten dazu würde nicht überzeugen - wie sollte man das feststellen ? Bei der Selbstmordrate gibt es Unterschiede: Zwei Drittel der Menschen, die sich in Deutschland für einen Freitod entscheiden, sind männlich. In der Tat sind Melancholiker - nach Freud wie nach aktuelleren Forschungen - auch selbstmordgefährdet, allerdings würde ich die Ursache woanders suchen: Frauen fühlen sich tendenziell verantwortlicher gegenüber den Personen, die sie nicht alleine lassen wollen (Kinder v.a.).

Männer haben leider oft keine sozialen Strukturen wie einen guten Freundeskreis, der sie wieder auffängt. Deshalb ist die Selbstmordrate um ein mehrfaches höher als bei Frauen.

Ich hab auch mal gehört das Frauen kaltherziger sind und deshalb viles einfach besser wegstecken als Männer die halt feinfühliger sind!

sandstonerock 15.03.2011, 18:15

Interessant. Mir kommt das auch ein bischen so vor, obwohl man doch eigentlich denken müsste, die Männer seien die hartgesotteneren (so nach dem Motto: Männer sind "Schweine"). Vielleicht sind in Wirklichkeit die Männer das schwache Geschlecht.

0
StanLee 15.03.2011, 18:19
@sandstonerock

Eine Theorie von mir ist auch das die Männer allmälich verweichlichen,weil seit der einführung der Antibabypille,umengen weiblicher Hormone im trinckwasser aufgetaucht sind!Diese hormone können ziemlich schwerwiegende Folgen auf die Männerwelt haben!Und es werden immer mehr im Wasser da sie nicht herausgefiltert werden können!

0
Claud18 15.03.2011, 18:31
@StanLee

Männer sind wahrscheinlich wirklich das schwächere Geschlecht, aber das Schlimme ist, dass viele es weder wahrhaben noch zugeben wollen...

0
Claud18 15.03.2011, 18:31
@StanLee

Männer sind vielleicht wirklich das schwächere Geschlecht, aber das Schlimme ist, dass viele es weder wahrhaben noch zugeben wollen...

0

das ist sehr schwer zu beurteilen

auch die geistige nichtverarbeitung kann dazu neigen

also sind beide geschlechter anfällig

aber schon seit einiger zeit verwischen sich so langsam die geschlechtsspezifischen merkmale

da dürfte es mit sicherheit auf gleichgleich hinauslaufen

Was möchtest Du wissen?