Neidische beste Freundin?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast einen Beruf, der Dir Geld bringt und obendrein Freude macht. Damit bist Du finanziell unabhängig und kannst selbst entscheiden, was Du Dir leisten willst.

Deine ehemals beste Freundin ist einen anderen Weg gegangen, sie ist verheiratet und arbeitet, wenn überhaupt, Teilzeit. Damit hat sie nicht die gleichen Möglichkeiten wie Du.

Bei einer Freundschaft muss man sich nicht ähnlich sein. Sondern die andere Person so akzeptieren, wie sie ist, sich mit ihr freuen, aber trotzdem ehrlich sein, wenn man ein Störgefühl hat. Das hat aber nichts mit Neid zu tun.

Es ist schade, wenn man feststellen muss, dass es nach 30 Jahren Freundschaft keine gemeinsame Basis mehr gibt. Aber wenn sich eine Türe schließt, öffnet sich eine andere.

Alles Gute für Dich,

Giwalato

Herzlichen Dank.

Nein, sie arbeitet auch Vollzeit.
Habe ich vielleicht ungünstig formuliert.

Seit Abitur-Abschluss, vor 20 Jahren, Gastro (Mc Donald‘s).

Wollte sie oft ändern, aber immer noch dort!

0
@Flower820

Die Wolle hat offensichtlich nicht gereicht, wenn sie immer noch dort arbeitet. Das braucht sie aber nicht Dir anlasten.

1

verbringe ich (aufgrund Vollzeitstelle) mit Arbeiten. Da ist es mir wichtig, dass es mir Spaß macht.“ hat sie dann nicht mehr kommentiert. Nun folgt per WhatsApp Nachrichten, dass ich mich verändert habe. „Es gibt noch ein Leben neben der Arbeit…. Mein Mann ist so toll…“

Ich bin echt genervt von ihr!

Was möchtest Du wissen?