Neidisch das Freunde eine Freundin haben?

5 Antworten

Dann solltest mal an deiner Einstellung arbeiten.

Sorry, wenn ich jz mal direkt bin, aber als jmd Gleichaltriges finde ich dein Verhalten echt kindisch. Wenn diese Leute, die du als deine Freunde bezeichnest, auch wirklich solche sind, dann freut man sich für eben diese, wenn sie eine Beziehung gefunden haben. Wenn es dich nervt, wenn sie in deiner Anwesenheit rummachen oder sowas, dann sag es ihnen doch. Unter Freunden sollte sowas kein Problem sein.

Gerade am Anfang ist das mehr oder weniger normal, dass die Leute sich so stark mitteilen, weil sie sich halt über die neu gewonnene Liebe freuen. Vlt fällt es dir schwer das nachzuvollziehen, wenn du es selbst noch nicht erlebt hast, aber so wie du reagierst schreit das fast schon nach Eifersucht.

Überleg dir einfach mal, ob du ein solches Verhalten von deinen Freunden gut heißen würdest, wenn sie das mit dir machen würden, wenn du eine Freundin hast.

1

Sie machen ja nicht rum vor mir. Und verstellen tu ich mich nicht für andere. Dieser "Freund" fängt mich ja schon an zu ignorieren wenn ich ihm schreibe ob er zeit hat.

0
8
@laupleugim460

Dann sprich mit ihm persönlich. Sag ihm, was dich stört. Dass er eine Freundin hat und du nicht ist kein Grund. Wenn er meint dich abservieren zu müssen, weil seine Ische ihm wichtiger ist, ist er kein richtiger Freund. Hab das bei meinem Ex erlebt, der hat sich auch nurnoch für mcih interessiert und alle anderen fallen gelassen. Das ist Assi, dann hat er dich als Kumpel nicht verdient.

1

Hast du dich schon mal gefragt, warum du neidisch bist? Normalerweise freut man sich, wenn gute Freunde jemand finden und dass die dann eben erzählen, das muss man wegstecken können.

Klar haben die dann in dem Moment weniger Zeit für dich, aber warum tust du nichts dafür, das du auch jemand kennenlernst?

Probleme eine Frau anzusprechen hab ich nicht so ist es nicht aber überhaupt keine Lust.

Das passt aber gar nicht zu deiner Frage, denn sonst wärst du nicht neidisch und es würde dir auch nichts ausmachen.

Deine Aggressivität hat schon damit zu tun, denn wenn man neidisch ist, dann vergisst man, dass man selber etwas tun kann, damit auch jemand kennenlernt.

Du wünscht dir ja sogar, dass sich dieser Freund dann erst gar nicht mehr bei dir meldet und das schadet dir mehr, als es dir nützt.

Neidisch zu sein, bedeutet, dass man dem anderen nichts gönnt, weil man es selber nicht haben kann.

Du hast ein bisschen recht: Das Erzählen, Schwärmen, Angeben mit der neuen Liebe ist oft öde und nervig. Man nennt das Selbstvergewisserung. Die Leute wollen ihren Genuss noch mal verdoppeln, indem sie ihn anderen erzählen. Oder sich eben selbstvergewissern, wie toll die neue Liebe ist. Prompt ist dann oft schnell wieder Schluss. Sieh an …

Das alles gegenüber dir zu tun, der keine Freundin hat, ist von diesen Leuten unanständig. Sie wissen, dass sie dir damit wehtun, und deine innere Reaktion ist verständlich.

Aber du weißt auch, dass vieles bei dir selbst wohl nicht so gut hinhaut und verbesserungsfähig ist, oder?

1

Da geb ich dir recht aber bei wem ist nichts Verbesserungsfähig? Ich fühle mich wohl in meinem Körper also was soll ich ändern?!

0
24
@laupleugim460

Ich bin mir nicht sicher. Dann würdest du wohl innerlich souveräner reagieren und nicht zu Neid neigen. Du stellst das Ganze ja immerhin als Problem hier rein. Aber du weißt es besser als ich, wie du selbst verfasst bist.

0

Was möchtest Du wissen?