Neidisch auf meinen Bruder! Was tun?

4 Antworten

Es sollte dir am ar*** vorbeigehen. Mach dein eigenes ding. Du bist docg bestimmt auch ein guter Mensch ! Das musst du deiner Familie nicht beweisen. Leb einfach dein leben und lerne dich sekbst zu lieben und zu akzeptieren

Jeder hat Dinge die er sehr gut hat, auch wenn du sie bis jetzt noch nicht entdeckt hast. Ist dir das Lob von anderen Leuten wirklich so wichtig? Du solltest an deiner Selbstakzeptanz arbeiten sonst kommst du nie aus diesem Teufelskreis raus.

Hast du schon mal versucht ruhig mit deinem bruder darüber zu reden? Vielleicht kann er dir ja dabei helfen dass du auch wieder mal ein bisschen weiter nach vorne kommst

Bzw sag deinen eltern dass du dich vernachlässigt fühlst. 

0

Das Problem besteht halt darin, dass er auch getrost mal angibt, also sagt "Boah du bist eh so schlecht geh vom Klaviet weg und lass mich spielen" etc. :c. 

0
@Greylic

Dann sag das deinen eltern! Wissen die davon? So braucht der dich nicht zu behandeln. 

0

Wie notiert man korrekt für Saxophon?

Eine Freundin von mir spielt Saxophon (angeblich perfekt vom Blatt, also nach Noten, aber hat nie improvisiert oder ohne Noten mit jemandem zusammengespielt).

Ich schreibe Songs (auf Klavier und Gitarre) und würde sie gern mit einem Arrangement überraschen, wo schon alles korrekt drinsteht, was sie zu spielen hätte. Mit Geige und Cello hab ich auf diese Weise schon gute Erfahrungen gemacht, aber wenn man einem Bläser sagt: "Spiel mal ein C", dann erzählen die, "Ja, ich spiel jetzt ein C, aber das ist eigentlich ein Es"... ja was denn nun? Wenn ich ein C-dur auf der Gitarre spiele, dann meine ich halt den Grundton dazu. Da gibt es doch nur EINEN, oder? ;)

Daher die Frage: Haben Saxophonisten einen anderen Notenschlüssel, oder soll man die Noten halt wirklich um eine kleine Terz (oder was auch immer) verschoben aufschreiben, als wäre das ganze Stück transponiert: Also z.B. wenn ich möchte, dass das Saxophon eine Es-Dur-Tonleiter spielt, schreibe ich eine C-Dur-Tonleiter auf, oder so ähnlich?

Wer kann mir da helfen?

...zur Frage

ihr bruder ist gestorben, was kann ich ihr und ihrer familie sagen?

der bruder von der freundin meines bruders ist in der nacht gestorben an einer hirnblutung, es kam sehr plötzlich und er war gerade mal 30 jahre alt. mir geht es so schlecht ich weiß nicht mal wie ich mit dieser situation umgehen soll da ich erst 17 bin und nicht viel erfahrung hatte mit sowas. was kann ich ihr und ihrer familie sagen zum beileid?

...zur Frage

Sinnvoll mehrere Instrumente zu spielen?

Hey :)

Ich spiele jetzt seit 3 Jahren Klavier, 2 Jahre Keyboard, 5 Monate Gitarre ( muss sogar einer Freundin Unterricht geben, die 2 Jahre lang Gitarrenunterricht nahm!) und seit 1 Jahr Cajon. Letztere selbst beigebracht. Meine Familie und meine Klavierlehrerin sind der Ansicht, dass ich ein großes musikalisches Talent besitze und ich habe es mir in den Kopf gesetzt noch Cello und Geige zu lernen, weil ich diese Instrumente einfach liebe. Ich möchte allerdings erst die anderen Instrumente so gut beherrschen, dass ich zwar nicht unglaublich gut bin, aber zumindest daran meine Freunde haben kann. Nun meine Frage: ist es in meinem Alter (17) überhaupt sinnvoll noch Geige und Cello zu lernen und ist es sinnvoll so viele Instrumente spielen zu können, oder sollte ich mich auf eines fokussieren und dieses perfektionieren? ^^

...zur Frage

Mein Bruder ist Psychischkrank und selbstmordgefährdet aber er ist abgehauen. Was nun?

Meine Familie braucht dringend hilfe. Mein Bruder ist 21 Jahre alt und Drogenabhängig und deswegen hat er Psychosen. Und er ist sehr stark selbstmorde gefährdet. Er ist abgehauen und lebt jetzt draußen. Meine Familie ist am Ende was können wir tun um ihm zu helfen er muss dringend in eine Psychiatrie aber er hat kein einsehen. Was nun? Bittte Bitte helft uns

...zur Frage

Ich bin schwanger vom Freund meiner Schwester, der der Bruder meines festen Freundes ist. Was soll ich tun?

Hallo ich bin 15 Jahre alt und bin schwanger. Der Freund meiner Schwester/Bruder meines Festen Freundes ist der Vater. Ich schäme mich so. Ich hab es noch keinem außer ihm erzählt. Er sagt, dass ich es abtreiben soll. Aber es ist ein Lebewesen, ich kann es doch nicht töten. Ich komme aus einer hoch katholischen Familie und glaube selbst an Gott. Ich denke das es ein Geschenk Gottes ist. Das einzige Problem wie soll ich das nur meiner Familie und meinem Freund. bitte helft mir!!!!!!!!!!! ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?