Neid unter geschwistern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal: Du bist früher, als du jünger warst, genauso bewundert und geschätzt worden, wie er, nur jetzt machen das alle im STILLEN,

denn sie denken, du weißt eh, dass du toll bist. Ich könnte mir vorstellen, dein Bruder ist noch relativ jung und kann sein Selbstvertrauen nur damit aufbauen, indem er gelobt wird. Du bist nicht weniger fantastisch als er, bei dir ist es doch selbstverständlich.

Sieh mal. Stell dir vor, dass ein Erwachsener umarmt und gelobt wird, weil er selbst essen kann. Bei einem Kleinkind ist das widerum nicht selbstverständlich. Es bekommt wenig Selbstvertrauen, wenn es nicht dafür gehätschelt wird. Genauso beim Reden oder auf die Toliette gehen.

Es ist selbstverständlich, dass du diese Dinge kannst.

Doch du bist genauso fantastisch wie jeder andere.

Ich hoffe ich konnte helfen :)

LG Manu

12

Sehe ich genau so 😉 sehr schön gesagt

0
3
@MysteryStern

Vielen dank für die Antwort, es ist das erste mal das ich hier etwas schreibe und finde es echt toll so schnell ein feedback bekommen zu haben und es tut erstaunlich gut so eine nette antwort zu lesen! Ich hatte die situation bis jetzt noch nie aus dieser Perspektive betrachtet, muss aber dazu sagen das mein Bruder nur zwei Jahre jünger ist als ich. Er kommt mir oft wie ein kleines genie vor... Er weiß sehr viel und es ist eine tatsache das er einfach besser ist in gewissen Dingen. Wenn ich nicht zu hause bin (war zum beispiel über den sommer im ausland) bemerke ich wie viel ich selber kann und das das auch andere menschen merken, doch sobald ich wieder zu hause bin, sehe ich nur noch die sachen die er besser kann, auch weil er von anderen leuten in meiner Familie sehr bewundert wird...und ich bewundere ihn ja auch, nur halte ich dadurch immer weniger von mir selbst. Auch weil er mit mir immer nur über eigene interessen redet und nur sachen mit mir macht in denen er brilliert, was ich verstehe, aber gleichzeitig etwas anstrengend finde.

Danke nochmals!

0
8
@Aristotle

Versuche mal einfach mit ihm etwas anzufangen, bei dem ihr gleichgut seid oder du besser... Das spornt dein Selbstvertrauen an :)

Außerdem bin ich froh, dass du diese Website gefunden hast. Es gibt auch zb. die Freundeoption... Ich schick dir ne Einladung

1

Das gute ist, von allen wird dein Bruder dich als seinen großen Bruder am meisten bewundern. Wahrscheinlich bist du sein Vorbild und der Mensch,  von dem er am meisten lernt. Seine Erfolge sind dein Einfluss auf ihn, also freue dich mit ihm, es ist eure gemeinsame Leistung. 

Wieso werde ich so vernachlässigt?

Ich habe das Gefühl, dass meine Mutter mich von meinen zwei Geschwistern am wenigsten mag. Meine kleine Schwester ist 2 Jahre alt, klar ist sie ihr Lieblingskind. Aber mein Bruder? Der hört überhaupt nicht. Er ist 14 Jahre alt, raucht Shisha, ist auf der Hauptschule fast sitzen geblieben, bringt meine Schwester oft zum weinen und findet es lustig, hört nicht auf meine Mutter. Wenn meine Mutter mit ihm shoppen geht und sie wieder kommen, (ich muss natürlich Zuhause bleiben und mich um meine kranke Schwester kümmern und darf nicht raus) zeigt er überhaupt nicht, dass er dankbar ist und geht sofort jeden, inklusive meiner Mutter, auf die Nerven. Ich auf der anderen Hand bedanke mich jedes Mal, wenn ich mal was bekomme und möchte beim shoppen auch nicht so viel Geld ausgeben, weil ich mich sonst schlecht fühle, bin eigentlich immer nur Zuhause, weil ich es mir angewöhnt habe, da ich früher nie raus durfte, weil ich durchgehend auf meine Schwester aufpassen musste, mache nichts schlimmes oder sonst irgendwas. Und weil ich mich letztens darüber beschwert habe, dass ich immer aufpassen muss und nie was machen darf, während mein Bruder macht was er will, möchte sie mir keine Klamotten, die ich für den Winter brauche, kaufen. Das Ding ist aber, mein Bruder hat sich auch über die Dinge beschwert und sie kauft ihm trotzdem eine 400€ Jacke und neue Schuhe. Dadurch, dass ich so gut wie immer auf meine Schwester aufpassen muss, habe ich keine Lust zu lernen, wenn ich mal Zeit habe, weil ich auch mal Freizeit haben möchte. Das ist aber auch das einzig „schlimme“ an mir. Ich mache so viel für sie und werde trotzdem die meiste Zeit angeschnauzt. Wieso werde ich so schlecht behandelt? Ist es vielleicht, weil sie es gewöhnt ist, dass ich mache was sie will oder liegt es daran, dass ich die Älteste bin und sie einfach keine Lust mehr auf mich hat? Ich wünschte ich könnte mal wieder raus gehen und was mit meinen Freunden machen, aber dadurch, dass ich nie Zeit hatte, haben meine Freunde aufgehört mich zu fragen ob ich was machen möchte und bin sehr stark introvertiert geworden. Der Kontakt zu Menschen fällt mir schwer und in der Schule habe ich Angst mich zu melden, da ich nicht vor so vielen Leuten sprechen will. Dadurch, dass ich nie wirklich mit jemanden rede, bin ich oft in verschiedenen Kursen in der Schule alleine und beschäftige mich selber, weil ich niemanden ansprechen will, weil ich sofort denke, dass keiner mich mag. Es ist nicht so, dass ich keine Freunde habe, aber ich bin oft alleine. Das alles ist nur durch meiner Mutter entstanden. Ich denke oft darüber nach, ob es nicht einfacher wäre, wenn ich weg wäre. Ich muss mir in der Schule nicht mehr anhören, wie schlecht ich doch bin, bin in einzelnen Fächern nicht mehr alleine, meine Mutter würde endlich merken, wie schlecht sie mich im Vergleich zu meinen Geschwistern behandelt hat und ich müsste mir keine Sorgen mehr machen. Denn ich bin dann ja nicht mehr da.

...zur Frage

Bruder wunsch?

Ich weiß nicht wie ich damit klar kommen soll langsam fühle ich mich mega einsam ich wünsche mir jetzt schon seit ich 4 bin (jetzt 15) einen kleinen Bruder und habe nie eine eindeutige Antwort bekommen wieso ich alleine sein soll. Ich habe oft versucht mir irgendwie einen Bruder zu schaffen in dem ich durch bekannte oft auf deren Kinder aufgepasst habe aber das ist ja keine dauerhafte Lösung für mich gewesen und jetzt bin ich soweit mich dafür um zu bringen weil ich nichts mehr möchte als einen kleinen Bruder zu haben. Das schlimmste daran ist das wenn ich andere sehe mir ihren Geschwistern wie schön das für die ist würde ich mich am liebsten gleich töten . Dann geht es auch noch damit weiter das ich so schön genug Probleme habe (Depressionen,Schule,Ritzen)

...zur Frage

Mein kleiner Bruder hat mehr Erfolg als ich. Wie damit umgehen?

also ich vergleiche mich und meinen bruder immer. Da ich die Ältere bin, bin ich auch der meinung das ich alles als erstes erleben sollte (sprich feiern, beziehung, familie usw). Nun ja er ist 16 und jetzt hat er mir erzählt das er schon ein paar freundinnen hatte und fast wieder eine beziehung hat. Außerdem denke ich das er schon lange keine Jungfrau mehr ist. Nun ja ich bin 18 und mich nimmt das richtig mit, denn ich wünsche mir wirklich sehr einen Freund und fühle mich total einsam. Das mein kleiner Bruder nun all das bekommt, was ich auch gern hätte, kränkt mich. Ich gönne es ihm zwar sehr, aber er ist schließlich mein jüngerer Bruder und ich kann die Zukunft schon sehen in der er eine Familie hat und in einem Haus wohnt, während ich noch alleine bin. Außerdem hat er viel mehr Erfahrung in dieser Sache als ich und das macht mich auch fertig. Ich hatte noch nie einen Freund, sprich mein erstes Mal. Ich fühle mich total wertlos, weil mich einfach keiner haben will und mein kleiner Bruder so viel Erfolg hat. Ich weiß ich bin wirklich sehr eifersüchtig, aber wie soll ich damit umgehen? Denn ich bin deswegen echt total deprimiert und habe fast die ganze Nacht geweint gestern... kann mir jemand sagen wie ich damit umgehen soll? bitte keine gemeinen kommentare

...zur Frage

Empfinde keine Liebe für meinen Bruder. Ist das normal?

Hallo Leute, ich fühle mich total vernachlässigt zu Hause, mein Bruder studiert, kriegt immer überdurchschnittlich gute Noten, hilft natürlich immer am meisten im Haushalt, ist der Schönste und Erfolgreichste und halt der ganze Stolz meiner Eltern. Immer wenn er für eine bestimmte Zeit von zu Hause weg ist, freue ich mich und ich vermisse ihn auch nicht. Ich empfinde gar keine Liebe für ihn, momentan entsteht eher ein Hass-Neid-Gefühl... Er gibt mir das Gefühl, ich sei minderwertig und das aus mir nichts wird. Ich weine fast täglich, weil er immer wieder was anderes an mir findet, was ihm nicht passt. Außerdem gehe ich seit kurzem auf eine Realschule und dadurch haben sich meine Noten erheblich gebessert, verglichen mit den Noten die ich früher auf dem Gymnasium bekommen habe. Aber für ihn reicht keine 2+ oder gar 1- aus. Und das beeinflusst auch meine Eltern. Die lassen sich so manipulieren von ihm... Ich fühle nichts mehr für ihn, hab ich früher auch noch nie richtig.Er war immer der Traum aller Mütter, während ich nur das fünfte Rad am Wagen bin.. Ich weiß das das kein Kummerkasten hier ist, aber ist sowas überhaupt normal? Geht es euch auch so? Ich bin echt müde, jeden Abend weinend einzuschlafen...

...zur Frage

Haben große Brüder/Schwestern einen Hang zu Neid und Missgunst?

Mir ist aufgefallen, dass Personen, die kleinere Geschwister haben, manchmal extrem neidische und missgünstige Personen sind. Sind das zufällige Erfahrungen? Ich kann oft nach einem kurzen Kennenlernen sagen, ob ein Mensch ein Bruder oder Schwestern hat. Und bei den größeren Geschwistern fällt mir dieser negative Charakterzug auf. Diese Personen verhalten sich oft hochnäsig, besserwisserisch, übelnehmerisch, hartherzig und sind voller Neid und voller Missgunst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?