Nehmen Krankenkassen die Biopsie-kosten auf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn eine Biopsie ärztlich angeordnet, somit also medizinisch notwendig ist  ....ja . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Biopsie ist ja eine Gewebeprobeentnahme aus einem Organ. Das dann gewonnene Ergebnis dient ja der Weiterbehandlung eines medizinischen Anlasses. 
Selbstverständlich sind diese Kosten Teil der ärztlichen Vergütung und über deine Versichertenkarte abrechenbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?