Nehme wir an, mein Führerschein wäre entzogen worden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Theoretisch ist dies lt. StVG §21 Abs.3 möglich, praktisch findet dies kaum Anwendung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zu oft damit erwischt wirst beschlagnahmen die das teil damit du nicht mehr damit rumfahrn kannst. Kenn so einen fall mit einem alkoholiker und seinem mofa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Ersttätern idR nicht.

Bei unbelehrbaren Wiederholungstätern ist das durchaus eine Option.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nach Entzug der Fahrerlaubnis vorsätzlich gefahren bist und erwischt wurdest, kann das Fahrzeug eingezogen werden. Das bist du dann los. Zudem hast du eine Geld- oder Haftstrafe zu erwarten und dein Punktekonto wird reich aufgefüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?