Nehme Pille durch, trotzdem Blutungen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zu Zwischenblutungen kann es immer mal kommen, auch wenn man die Pille nicht durchnimmt.

Wenn die Blutungen sich hinziehen, kannst du einfach eine Pause einlegen.

Hey! :)

Das ist total normal. Auch wenn du sie durchnimmst, kann es manchmal zu leichten Blutungen kommen! Also mach dir da keine Sorgen. :)

Achte nur drauf, dass du deine Pille nicht zu oft durchnimmst!

Man sollte das nur höchstens 2 mal im Jahr machen, wenns überhaupt nötig ist.

Hoffe ich habe dich beruhigt :D

Okee Danke. Meine Mutter hat aber mal beim FA nachgefragt und die hat gemeint, dass das Durchnehmen überhaupt nicht schädlich ist und man das so oft machen kann wie man mag..

:O

0

Okee Danke. Meine Mutter hat aber mal beim FA nachgefragt und die hat gemeint, dass das Durchnehmen überhaupt nicht schädlich ist und man das so oft machen kann wie man mag..

:O

0

Die Pille durchzunehmen ist kein Problem und auch nicht schädlich.

Viele Frauen machen nur 1-2 oder 3 mal im Jahr eine Pause. Nennt sich Langzeitzyklus.

0

Mein FA meint, dass ich die auch das ganze Jahr durch nehmen könnte wenn ich will. Hab dann aber eben auch Zwischenblutungen, daher nehm ich immer 2 Monate durch und hab dann 1x geplant die Tage.

0

Ist bei mir auch immer so. Die zweite Packung geht super, bei der dritten krieg ich Zwischenblutungen... Steht bei meiner (Bilinda) auch in der Beilage, dass das beim Durchnehmen auftreten kann.

sind die dann auch so abwechselnd ?? einen tag ja, einen tag nein..

0
@babykatzeml

kommt schon vor, dass das mal stärker und mal schwächer ist. meistens beginnts am 10. Tag der 3. Packung, warum auch immer :D wird dann stärker, und kurz bevor ich absetze hörts wieder auf.

0

Das ist normal, das sind zwischenblutungen, die gehen normal wieder weg, ruf zur sicherheit nochmal deinen Artzt an.

Kann alles mögliche sein.Erkrankungen zb.

Was möchtest Du wissen?