Nehme nicht mehr zu hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, du musst natürlich auch regelmäßig gehen... Außerdem musst du es auch richtig machen! Es bringt nichts immer nur rumzupumpen oder nie mit den Gewichten zu wareiren. Dazu MUSST du auch deinen Trainingsplan auch wechseln denn nach einer Zeit (1-3 Monate) gewöhnen sich deine Muskeln an die Bewegungsabläufe und es ist lange nichtmehr so effektiv. Geh bis an deine Grenzen und nimm am besten immer einen Partner mit der dir bei den letzten Wiederholungen helfen kann sodass du wirklich alles aus dir herausholen kannst. Ubertreiben ist aber auch keine Lösung denn mit zu viel Beanspruchung kann sich deine Leistung auch massic abbauen. Was machst du denn für ein Training(ganz Körper...) und wie oft gehst du zum Sport?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meattaste 07.11.2016, 00:27

ich mach einen richtigen Trainingsplan und damals hab ich ja auch schnell an Muskelmasse zugenommen heute funktioniert das einfach nicht mehr

0
Will15 07.11.2016, 00:30
@meattaste

Hast du gelesen was ich da alles geschrieben habe? Wechselst du dich auch immer ab, machst du einen ganzkörper, zweier, dreier oder gar vierer Split Trainingsplan?

0
meattaste 07.11.2016, 00:32

Ganz am Anfang war es ein ganz Körper Trainingsplan mit ein Tag Pause zwischen durch , der ging so 5 Monate, da hab ich auch am meisten zugenommen, danach einen 3er spit:

Montag: brust, bizeps

Mittwoch: Rücken, Schultern, Nacken

Freitag: Beine, Bauch,Trizeps

den plan hab ich am längsten gemacht und Kahm letzten Endes auch auf meine 76kg

aber dann ging es immer langsam und langsam runter obwohl ich viel mehr auf die Ernährung geachtet habe. 

Beginne jetzt seit letzter Woche einen 5 er spit

0
Will15 07.11.2016, 00:41
@meattaste

5erSplit ist absoluter Quatsch für dich!!! Das ist eine viel zu große beanspruchung für den einzigen Muskel und so nur was für Leute die im gehobenen Bodybuilderbereich trainiren. wechsel deinen Plan mal alle 2 Monate, das gibt auch viel mehr Mutivation und du ziehst es besser durch, probiere es mal mit einem dreier Split Tag1. Brust, Trizeps Tag2. Rücken, Bizeps und an tag3. Schulter Beine, dazwischen immer einen tag Pause. Hier trainierst du eine große Muskelgruppe wie wo der angegebene Armmuskel mit drin ist. Sprich er wird gereizt und dann nochmal richtig zerstört. Dazu solltest du etwa 2-3 Übungen für jede Muskelgruppe machen und dann 10-12 Wiederholungen machen. Sodass du etwa auf 5-6 Übungen am tag kommst. Gehe immer in die maximale Dehnung des Muskels, wird zwar gesagt dass es nicht so gut sei aber dieser Tipp ist von Arnold Schwarzenegger und du weißt ja wie er aussieht. Außerdem kann auch ich diesen Tipp empfehlen!

0
meattaste 07.11.2016, 23:11
@Will15

Maximale Dehnung werde ich mir merken Danke ;)

0

Ach und so wie sich das anhört besteht deine Nahrung fast nur aus Kohlenhydraten. Sie sind zwar gut zu Energiegewinnung aber der grösßte Teil sollte eigentlich Eiweiß sein... Außerdem, wie groß bist du und was machst du so den ganzen Tag und wie lange schläfst du ungefähr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meattaste 07.11.2016, 00:35

also ich bin 181 groß, nein ich esse nicht nur Kohlenhydrate. Magerquark, Hänchenbrust etc. Achso und noch was, in der Zeit wo ich mehr wog hab ich einen Weightgainer zu mir genommen, aber soviel mehr kcal waren es am ende des Tages auch nicht. Ich mache gerade eine Ausbildung, schlafe durchschnittlich 8 stunden  

0
Will15 07.11.2016, 00:45
@meattaste

gut, vorrausetztung für die Gewichtszunahme ist dass du mehr an Energei zu dir nimmst als du verbrauchgst! So im großen und ganzen wirde ich dir raten ca.3-3500 kcal zu dir zu nehmen, je nachdem wie aktiv du am Tag bist...

0

2300kcal sind deine größe ehrlich gesagt ziemlich wenig, da musst du schon mehr essen, wenn du zunehmen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?