Nehme nicht an Gewicht zu psychisch?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lieber User19921992,

also ich denke, dass es schon sein kann, dass dich das ganze so belastet und beschäftigt, dass es sich auf deinen Körper auswirkt. Jedoch liegt es sicherlich nicht nur daran.

Eventuell könntest du versuchen nach einem Essensplan zu futtern :) Gerade so etwas wie Reis oder Nudeln sollten dir helfen zu zu nehmen. Wichtig ist ja, dass du über deinen täglich benötigten Kalorien liegst.

Natürlich ist es wichtig sich mit seinem Körper zu beschäftigen; gesund zu bleiben, Sport zu machen usw. aber du solltest deinen Fokus auf andere Sachen legen, auch wenn es natürlich einfacher gesagt ist als getan! Das Leben hat so viel mehr zu bieten.

Bei mir war es genau andersherum. Ich wollte abnehmen und habe mir immer viel zu viele Gedanken um mein Essen gemacht. Dadurch habe ich noch mehr gegessen und es hat alles nicht so hingehauen. Als ich einfach mal so gegessen hatte, wie ich Hunger hatte (natürlich mit relativ gesunden Zutaten) ging es plötzlich ganz schnell; schwups hatte ich eine gute Figur oder zu mindestens eine mit der ich zufrieden war/bin.

Hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen :)

Katharina

Was möchtest Du wissen?