Nehme ich zu, wenn ich in der Woche durchnittlich 1300 kcal zu mir nehme, diese sich am Tag aber stark unterscheiden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Musst du ausprobieren, generell ist es normal das man an manchen Tagen mehr und an manchen Tagen weniger ist.

Halte auch nichts davon einfach nach Plan 1300 kcal zu essen, egal ob du Hunger hast oder nicht.

Okay, vielen Dank:), ich probiere es jetzt diese Woche noch aus und wenn es klappt, dann geht's nächste Woche so weiter, und in zwei Wochen mit 1350 kcal usw.

Ja, nach Plan klappt das nicht wirklich😅. Montag zum Beispiel komm ich teilweise locker mit 1000 zurecht, aber Samstag und Sonntag hab ich keine wirkliche Struktur im Alltag, und dann wird auch das Essen mehr.

0

erechne einfach dein Tagesbedarf und geh mit 50 -100 kcal runter oder hoch

zB du brauchst am Tag 1800 dan esse 1900 oder 1700. Schon nimmst du langsam und im gesundem Rahmen ab oder zu

Deine Methode da oben schadet eher den Körper

Meine dauert zwar viel länger bis es zum Ergebnis kommt aber ist für dem Körper gesünder

@NataschaWeisse Vielen Dank:), aber das weiß ich schon, nur habe ich das nicht getan, bevor ich in die Magersucht gerutscht bin:(, aber wie gesagt bin ich schon in Therapie und erhöhe gerade, hast du ne Antwort auf die Frage?:)

0

So genau geht Kalorien zaehlen aber eh nicht, denn die meisten Lebensmittel sind ja mehr oder weniger Naturprodukte und da gibt es immer Schwankungen. So +/- 20-30% muss man da schon einkalkulieren.

Wenn man also denkt das man 1500 kcal gegessen hat, kann es tatsächlich Alles so im Bereich von 1100-1900 kcal sein.

0

norexia recovery?

hi. ich bin 18 weiblich 182 cm groß und ca. 61-62 kg schwer.

ich leide unter einer essstörung, hatte bulimie, habe magersucht und orthorexie.

ich habe innerhalb eines kurzen zeitraums 12 kg abgenommen

meine periode bleibt seit fast einem halben jahr aus

ich merke dass mein körper nicht funktioniert, jedenfalls nicht so

ich bin sehr bedacht darauf, dass ich wirklich nie mehr als 1200 kcal esse

außer wenn ich es garnicht mehr aushalte, kaum schlafen kann, von kalorien träume...dann erlaube ich ir 2000 kcal.

ich war auch mal im untergewicht, 58 kg...aber das wirklich nur sehr sehr kurz. hatte nur gefroren....

dann fressanfälle bis zu über 10000 kcal am tag.

und jetzt eben mal einen "fressanfall" die woche k´mit 2000 kcal.

ich weiß mein verhalten ist essgestört. ich habe ein schlechtes gewissen wenn ich mal zucker esse.

ich weiß nicht mehr weiter.

was sagt ihr zu meinem gewicht ?

soll ich zunehmen?

moomentan nehme ich ja eher weiter ab mit der ernährung.

ich will aber was ändern, wieder glücklich sein.

wie genau macht man so eine recovery ? werde ich stark zunehmen?

wieviel kcal sollte ich zu mir nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?