Nehme ich schneller ab wenn ich Vieeel Zimt in mein Glas wasser rein tue?

12 Antworten

Zimt gehört zu den Gewürzen mit antibiotischer Wirkung, die auch beim Abnehmen helfen können. Wie ich gerade gelesen habe (war selbst erstaunt!), gehts noch besser mit Zitrone.

So fördert Zimt den Fettabbau, indem er den Blutzuckerspiegel senkt und zusammen mit gesunder Ernährung in Kombination mit Zimt den Insulinspiegel normal hält (ein niedriger Insulinspiegel bedeutet, dass Fettzellen ihre Fettreserven abgeben und so den Körper von Fett befreit). Dafür reicht schon 1 gehäufter Teelöffel Zimt täglich!

Da Zimt außerdem noch die Wärmeproduktion im Körper ankurbelt, verbraucht man dadurch erst recht Energie. Durch seinen Anteil am Spurenelement Chrom (die Bauchspeicheldrüse braucht es regelmäßig!) hat Zimt auch noch blutzuckerspiegelregulierende Wirkung – und antibiotisch wirkt er auch noch!

Und - man glaubt es kaum: selbst Zimtschnüffeln :) wirkt, und zwar wurde bei Tests 'schlagfertiger argumentiert und es wurden schneller Lösungen für Problemstellungen gefunden. Auch schnitt die Zimtgruppe in Bezug auf Urteilsvermögen, Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit besser ab. - Kein Wunder soll Zimt auch ganz konkret gegen die Alzheimer Krankheit vorgehen können'

Du siehst also: etwas Besseres als Zimt kann dir gar nicht passieren!

Ich würde mich freuen, wenn meine Antwort dich weiterbringt.

Nein das ist ein Mythos, Zimt hat keine nennenswerten Auswirkungen auf den metabolischen Fettstoffwechsel. Wie ist denn dein Gewicht, Größe, Alter, Geschlecht?

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?