Nehme ich in der Pupertät ab?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja wenn du wächst wirst du automatisch dünner ;) Versuch das noch mit Sport zu begleiten und dann klappt das schon :)

ToastitheToast 25.11.2016, 23:57

Tischtennis jeden Dienstag dazu noch der lange weg. Reicht das?

0
Chogath 26.11.2016, 00:00
@ToastitheToast

Ja ist schon mal ganz gut;) würde aber 2mal Sport + Schulsport empfehlen :) Gehst du den ganzen Weg oder auch Bus? 

0
ToastitheToast 26.11.2016, 00:01
@Chogath

Nur laufen. Kein Bus. Jeden Mittwoch und Donnerstag haben wir 2 Stunden Sport. Danach laufe ich.

0
Chogath 26.11.2016, 00:09
@ToastitheToast

Kann man so nicht sagen :/ hängt auch von deinen "Wachstumsphasen" ab, Ernährung etc.. Vllt wirst du auch einfach gar nicht abnehmen sondern dein Gewicht halten und wachsen ( also größer aber nicht zunehmen), was ja im Grunde der selbe Effekt ist^^ 

1
ToastitheToast 26.11.2016, 00:12
@Chogath

Nunja, das Abendessen ist leider oft Fastfood usw. Herum komme ich auch nicht. 

Ich werde das Essen lassen aber halt nur die Süsigkeiten weglassen.

0
Chogath 26.11.2016, 00:16
@ToastitheToast

Ja hab in meiner Wachstumdphase auch mal 9monate 0süssigkeiten gegessen und bisschen Sport gemacht und es hat doch spürbar gewirkt ;) 

1
Chogath 26.11.2016, 00:28
@ToastitheToast

Wie gesagt ich hab eigentlich nix verloren aber wenn man von 1,70 1,80 groß wird und dabei nicht zunimmt macht sich das sehr bemerkbar und man wird automatisch dünner und dein BMI geht auch runter ;)

0
ToastitheToast 26.11.2016, 00:38
@Chogath

Ich hab gehört dass ich noch 4 CM größer werden soll und dann bin ich normalgewischt. Ich will halt diesen Bauch wegbekommen.

0
Chogath 26.11.2016, 00:42
@ToastitheToast

Wirst du sicherlich schaffen ;) Kannsg ja parallel noch bisschen Übungen zuhause mit eigenen Körpergewicht machen:)

0
ToastitheToast 26.11.2016, 01:26
@Chogath

Dankee. Allerdings muss ich sagen dass ich auch recht stark bin. In Sport muss ich oft auf und abbauen und das klappt ganz gut. Allerdings hab ich halt fett. Hab ich also auch ein bisschen Muskleln´?

0

Ich finde deine Einstellung schon super! Diäten in deinem Alter sind auf keinen Fall gesund und nicht zu empfehlen. Ein bisschen auf die Ernährung zu achten schadet allerdings nicht: Weniger Naschereien und Fast Food, dafür mehr Obst und Gemüse. Noch ein wenig mehr Bewegung und die Kilos purzeln von allein. Viel Erfolg!

ToastitheToast 26.11.2016, 00:14

Danke ^^ 

Diäten finde ich auch schwachsinn -------> Jojo Effekt 

Weniger Nachereien bzw. Süses- Check!

Das Fastfodd gibt es allerdings oft zum Abendessen ^^

0

Dein Gehirn wird sich in den nächsten um 60% umbauen. Ohne diesen Umbau verbraucht es in der Schule bis zu 20% der Gesamtenergie des Körpers. Während des Umbbaus verbraucht es zeitweise 50% der GESAMTENERGIE des Körpers. 

Das Gehirn wird immer zuerst versorgt. Ist also ein pubertierender Mensch zu dünn, werden erst mal innere Organe abgebaut. Die Rechnung wird dann so ab dem 35. Lebensjahr von der Natur ausgehändigt. Das bedeutet dann, schwere chronische Erkrankungen. Bis zum Lebensende. 

Ausgewachsen sind wir Menschen mit Abschluss des 24. Lebensjahres. Bis dahin kannst Du jede Tabelle und Berechnung knicken. Ist alles reine Esotherik. Denn jeder Mensch entwickelt sich in seiner eigenen Zeit. In einer Zeitbandbreite von 4 - 9 Jahren. 

Jo. Tischtennis ist gut. Spazieren oder mit dem Rad fahren ebenso. Reicht komplett. Vielleicht noch ein wenig Unfug mit Gleichaltrigen an der frischen Luft. 

Ansonsten achte vor allen Dingen darauf Dein Gehirn zu trainieren. Denn während des Umbaus wird festgelegt durch Deine Lebensweise, wie gut es umgebaut wird. 

Regelmäßige Mathe-Übungen von Hand auf Papier und auch Tagebuch von Hand auf Papier unterstützen die Umbauten unterm Pony stark. Du wirst ein Leben lang davon profitieren. 

Merke: 

Ein Mensch mit Anstand achtet mehr auf den Charakter eines potentiellen Partners als auf seine Figur. Da gehört dann auch soziale Kompetenz mit rein. 

Denn jeder schöne Körper verfällt. Wenn dann am Ende immer noch möglich ist, sich mit dem Partner den ganzen Tag angeregt unterhalten zu können, dann ist der Weg dahin alle Mühe wert gewesen. 

du bist schon mal auf einem guten weg. extreme diäten sind so wie so immer so eine sache für sich.

keine softdrinks und weniger süßkram ist schon mal genau richtig... pack noch ein wenig bewegung drauf, und dann solltest du mit dem nächsten wachstumsschub so langsam in die grüne zone kommen...

lg, Tessa

ToastitheToast 26.11.2016, 12:11

Dankee. Reicht TTSV und laufen?

0

Motivierter? In der Pubertät??? Also bitte...das mit dem abnehmen könnte eventuell sein..dein Hormonspiegel verändert sich aber ob du zu oder abnimmst kann man nicht wirklich sagen. Als ich in die Pubertät kam, konnte ich mehr essen und war unersättlich..^^. D.h. ich habe eher zugenommen als abgenommen 

ToastitheToast 25.11.2016, 23:59

Danke für die Antwort ^^ Kann ich schon vorher wissen ob ich zu oder abnehme in der Pupertät?

0
Laurathalia 26.11.2016, 00:00
@ToastitheToast

Nein. Du kannst deine Pubertät nicht planen..das kommt nach und nach. 

Aber wenn du dir sicher bist und dich gesünder ernähren willst, dann denke ich nicht, das du extremst zunehmen wirst. Da du ja sowieso noch wachsen wirst. 

0

Servus, mein Sohn war mit 2 auch etwas kröftig, heute ist er ein so sportliicher junger Mann. Es ist auf jeden Fall gut wenn Du diese Softdrinks weglassen kannst. Du wirst Tischtennis spielen und hast einen langen Heimweg. Dur wirst sehen, das geht von gaanz alleine Du wirst älter und schlanker. Wobei iich jetzt Dein Gewicht nicht schlimm finde.

Ich drück Dir die Daumen

ToastitheToast 26.11.2016, 00:00

Dank dir^^ Softdrinks sind schon ein No-Go ^^ Und ich vermisse die auch ehrlich gesagt nicht.  Vielen Danke ^^

0

 Dein Plan ist gut und gesund. Das Wachstum macht den Rest.

ToastitheToast 25.11.2016, 23:58

Tischtennis jeden Dienstag dazu noch der lange weg. Reicht das?

0
Goodnight 26.11.2016, 00:02
@ToastitheToast

Sicher, es würde auch reichen das Süsse so gut wie möglich weg zu lassen.

Aber Sport ist natürlich super!!

0
ToastitheToast 26.11.2016, 00:03
@Goodnight

Mir wurde geraten, nicht komplett auf süses zu verzichten denn das wäre nicht gut. Einfach in Maßen.

0

Kommt drauf an welches mineralwasser du trinkst. Das prickelnde ist nicht sehr gesund (kohlensäure) sonst ist es wegen der plastikflaschen etwas heikel ... trink am besten LEITUNGSWASSER

Es kommt auf viele Komponeten an. Ob der TTV oder der 1h heimweg hilft weiß ich nicht. Wenn du ihn joggst sich mehr

ToastitheToast 25.11.2016, 23:53

Joggen würde ich nicht gerne. Das mag ich einfach nicht. Lieber langsam.

0
ToastitheToast 25.11.2016, 23:57
@MutZurWahrheit4

Ich beschwere mich nicht. Ich mag solche Sachen nicht. Lieber irgendwie Fußball, Basketball, Schwimmen, Klettern usw. Aber nicht Sit-Ups, Joggen und co.

0
MutZurWahrheit4 26.11.2016, 00:01
@ToastitheToast

Einfach joggen dabei Musik hören. Erstens bist du dann schneller und zweitens nutzt du die Zeit. Musst dich halt motivieren

0
ToastitheToast 26.11.2016, 00:02
@MutZurWahrheit4

Aber muss es wirklich Joggen sein? Kann ich das nicht später machen? Ich meine damit ich etwas fitter werde und danach Joggen. Geht das?

0
VickyPollard5 26.11.2016, 00:06
@ToastitheToast

Natürlich muss es nicht Joggen sein. Mal davon abgesehen, dass du das regelmäßige Laufen nicht durchziehen wirst, wenn es dir keinen Spaß macht, gibt es noch viele andere Methoden, fit zu werden. Ein paar hast du ja schon genannt ;-)

0

Was möchtest Du wissen?