Nehme ich durchs joggen auch am Bauch ab? oder trainiere ich nur die Beine?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Joggen nimmst du überall ab, musst nur darauf achten das du im richtigen Pulsbereich Joggst, ist er zu niedrigt bringt es nichts, ist er zu hoch , wird die ausdauer trainiert und nicht der fettabbau.

natürlich nimmst du auch am bauch ab.die beine werden muskulär trainiert und fett wird durch die aerobe(ausdauernde belastung) verstoffwechselt und schmilzt wenn du es über einen bestimmten längeren zeitraum betreibst. und dies natürlich auch am bauch. nur nimmst du zu meist in umgekehrter reihenfolge ab wie du zugenommen hast.dh heißt, dass du erst überall anders abnehmen wirst und dann erst am bauch aber das ist auch veranlagungssache, da jeder körper anders auf belastungen reagiert. durch das ständige laufen erinnerst du deinen körper immer wieder daran,dass er doch fett zu verstoffwechseln hat und nicht nur überwiegend kohlenhydrahte. irgendwann wird er sich dieses gemerkt hast, wenn du ihm das durch die ausdauerbelastungen immer wieder gezeigt hast und schwupps kommt der zeitpunkt wo die fettverbrennung gegenüber der kohlenhydrahtverbrennung überwiegt, was ja letztendlich auch dein ziel ist. so und dann wirst du auch am bauch abnehmen ob dein körper will oder nicht. also um auf deine frage zurückzukommen ist es richtig, dass du deine beine trainierst indem sie gestärkt werden und durch die fettverstoffwechselung auch indirekt dein bauch, da er ja mit der zeit an fett verliert, wenn du regelmäßig im aeroben bereich tätig bist.viel glück und nette grüße von mir

Den Bauch wieder in Form zu bekommen ist wohl eine schwierige Angelegenheit, aber durch joggen... sicher nicht.

Begründung?

0
@humanmax

Strengst Du dadurch die Bauchmuskeln an? Wenn ja, dann aber nicht intensiv genug

0
@amdros

Naja, was bringen Bauchmuskeln, wenn sie von einer Fettschicht bedeckt sind? ;-)

0
@humanmax

Das hatte ich eigentlich auch im Vorfeld gemeint

0

Was möchtest Du wissen?