Nehme ich davon immer wieder zu?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Liebe Bonnie,
Da du ja im ersten Satz bereits erwähntest dass du an einer Essstörung leidest ist der einzig sinnvolle Tipp dir dringend professionelle Hilfe zu suchen.
Um bei deinem Gewicht zu bleiben müsstest du deinen Grundumsatz herausfinden (kann man im Internet berechnen lassen mit der Größe und dem Gewicht) Wenn du dann diese Kalorien zu dir nimmst würdest du nicht zunehmen. Wenn du dich nicht bereits im Untergewicht befindest könntest du dich auf diese weise versuchen gesund zu ernähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war früher genau so, habe mir ständig Sorgen gemacht dick zu werden und habe immer mehr abgenommen bis ich so mager aussah das jeder anfing über mich zu lästern. Nicht nur das, je weniger man isst desto unausgewogener und unglücklicher wird man, mir wurde auch oft so schwindelig das ich nirgendswo hinkonnte. Bitte, solange du kannst versuche wieder normal zu essen alles andere macht dich kaputt! Rede mit jemanden darüber dem du vertraust, falls es schlimmer werden sollte rate ich dir professionelle Hilfe zu suchen. Merk dir, es ist weder schön noch gesund mager zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei doch froh wenn du zunimmst !? 

Natürlich wirst du auf dauer dann zunehmen,was du such tun solltest.

Du möchtest doch später sicherlich mal einen Freund haben oder ? Ja,so wird dad sehr schwer,da kaum jemand es attraktiv findet,wenn die Frau nur Haut und Knochen ist 😑🙂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist bewusst das das eine Krankheit ist was du da hast du siehst dich dick aber bist es garnicht! Versuch was zu essen denn es kann dazu kommen das du verhungerst ohne das es dir auffällt. Tuh was essen aber nebenbei sport treiben glaube mir das sieht erstens viel gesünder aus und zweitens dein Körper fühlt sich dadurch nicht so schlapp hör mir zu und wenn es je nicht klappt weil du diese Angst nicht überwinden kannst rede mal einfach mit deinen Eltern drüber die werden dich unterstützen und dir auch helfen :) ist alles nur gut gemeint:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst weiter abnehmen.. Du MUSST zunehmen.. Meine Freundin war auch kurz vor der Magersucht.. Du MUSST wirklich immer ein bisschen mehr essen.. Oder geh in therapie.. Du wirst nicht Glücklich.. Auf Klassenfahrt ist meine Freundin 4x in 5 Tagen zusammen gebrochen desswegen.. Einmal im Treppenhaus einmal im zimmer einmal im Bad und einmal auf nem Berg.. Ich und ein freund haben sie dann getragen.. Aber vorallem auch weil dir Vitamine fehlen.. Das ist nicht gut!! Du musst wirklich mehr essen.. Bitte!! Ess doch jeden Tag ein bisschen mehr.. tu dir einen grossen Teller nehmen und da was drauf dein Brot schmieren (dass ist eine Optische Täuschung dür dein gehirn..) Es denkt du isst so wenig wegen dem großen teller.. Wenn du aber dass selbe auf nem Frühstücksteller isst, wirkt dass Brot für dein Gehirn als mehr essen.. Probier es mal aus ;) hoffe ich konnte dir helfen.. Jetzt liegt es an dir ;) 

Viel Glück..

Ich wünsch dir dass du die Magersucht bald wieder los bist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"...bin irgendwie in die magersucht hineingerutscht. Ich komme da nicht mehr raus."
Anscheinend willst du doch aus Magersucht raus. An deinem Gewicht wirst du wohl kaum etwas spüren und von ein bisschen Brot mit Yogurt nimmst auch nicht gerade zu. Du brauchst professionelle Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?