Nehme ich ab(3Tage)?

10 Antworten

Du wirst so höchstens sterben.

Mädel ey wie alt bist du? 13,14,15? Die Sterblichkeitsrate bei Magersucht liegt bei 15% und das liegt ÜBER den Depressionen! Du kannst an multiplen Organversagen sterben, sowie Herzinfarkte, Grippe (weil du keine Kraft mehr hast), usw.

Was willst du mit einer Essstörung? Nimm ordentlich ab! Eine Essstörung bleibt oftmals für immer und dann musst du dein ganzes Leben lang dagegen ankämpfen. Du wirst in der Klinik landen früher oder später und eventuell zwangsernährt werden durch einen Schlauch der durch die Nase bis in den Magen geht. Du glaubst mir nicht? Dann google es.

Übergeben nennt man Bulimie und das wird irgendwann dazu führen dass durch die Magensäure deine Zähne verätzen und mit etwas Pech fallen die raus. Du kriegst Hamsterbacken, weil die durch die Magensäure anschwellen und deine Speiseröhre verätzt und du erhöhst damit das Risiko auf Krebs.

Iss mindestens 2000 kcal pro Tag, lass Zucker weg und iss nur Gemüse, Obst, Fleisch das FRISCH gemacht wurde und nicht aus einer Verpackung kommt.

Ansonsten wirst du irgendwann Vitaminmangel dazu erleiden. Vitaminmangel kann wehtun, Bauchschmerzen, das Hirn fühlt sich an wie im Nebel, Krämpfe, Depressionen, Übelkeit, Schwächegefühl und vieles mehr.

Du siehst diese dünnen Modelvorbilder und glaubst so aussehen zu wollen, aber tatsächlich wirst du nachher aussehen wie ein ausgehungertes Kind in Afrika.

Du willst das alles? Na dann mach weiter. Du willst das nicht? Dann iss wieder normal, nur ernähr dich halt gesund und mach 3x fie Woche Sport!

27

Und ich will nichts hören von "Blabla ich mach das nur 3 Tage und das werd ich schon alles nicht kriegen", DOCH. Ich bin 21, hab mehr gesehen und mehr Lebenserfahrung als du und wenn du nicht aufhörst sieht GENAU so deine Zukunft aus. Niemand hört einfach mal so wieder mit hungern auf. Bei den meisten wird es schlimmer und schlimmer und schlimmer bis sie nicht mehr rauskommen aus dem Teufelskreis!

1
5

ich bin schon mein leben lang essgestört ich kenn die Folgen. Und es geht dabei sicher nicht darum auszusehen wie irgendein Model

0
27
@Likiki

Ich meine...was erwartest du dir bitte?? Du redest nicht mit deinem Psychologen, du redest hier genauso wenig und du bist naiv genug zu glauben irgendwer würde dir hier deine Hungernfrage beantworten. Hier kann dir niemand helfen, das kannst du nur selbst.

1

So wirst du irgendwann an Organversagen oder Magersucht deiner "Diät" erleiden.

Man kann nicht pauschal mal so heraus sagen, wie viel du essen sollst/ musst um abzunehmen.
Lieferst du uns folgende Daten, können wir dir mehr sagen:

Alter:
Geschlecht:
Größe:
Gewicht:
Freizeitaktivitäten + Dauer dieser:
Durchschnittliche Schuldauer:
Durchschnittlische Schlafdauer:

Suche dir Hilfe. Und wenn schon geschehen, du aber mit dieser nicht zufrieden bist muss eine neue her! Du bist krank und musst dir helfen lassen!

Lg

HelpfulMasked

Was möchtest Du wissen?