nehme Blutdrucksenker, jetzt ist der Blutdruck zu niedrig ,was soll ich machen

5 Antworten

Wenn Du diese nimmst, weil ein Arzt sie Dir verschrieben hat, dann würde ich an Deiner Stelle mit dem Doc reden und ihm das Schildern, dann kann der Arzt entscheiden, ob die Dosis verringert wird. Du solltest das nicht selbstständig machen.

Diese Frage solltest Du Deinem behandelnden Arzt stellen. Es dauert manchmal etwas, bis man medikamentös richtig eingestellt ist. Außerdem - was verstehst Du unter zu niedrig? Aber gehe zu Deinem Arzt, der weiß die einzig richtige Antwort.

Gehe zum Hausarzt. Der wird dich neu einstellen. Auf jeden Fall nichts selber machen.lg.

Hat unser Nachbar zuviel Blutdrucksenker genommen?

Unser Nachbar ist an niedrigen  Blutdruck  von blutdrucksenker verstorben. Wie kann sowas nur möglich sein. Ich dachte die Tabletten regeln den Blutdruck. Ober hat er zuviel genommen?  Kann das wirklich sein?  Sind wirklich zuviele denn tödlich? Wieviel muss er wohl genommen habe .Er war schon etwas tutelig vielleicht war es ja auch aus versehen. Wieso ist denn kein Pfleger zuständig. ? 


...zur Frage

einnahme blutdrucksenker

Hallo, ich habe einen hohen blutdruck (180/105). Daher sollte ich candesartan 8mg einnehmen. Das senkte diesen aber nicht. Nun soll ich morgens und abends diese nehmen. Kann man die überhaupt abends einnehmen? Habe gelesen das ältere Menschen nur morgens blutdrucksenker nehmen sollen. Und ich bin schon ende 60? Und wie lange dauert es bis der blutdruck sich eingepegelt hat? Danke für die Rückmeldungen. Grüße

...zur Frage

Blutdrucksenker bei normalem Blutdruck nehmen?

Was passiert wenn man 3 tabletten amlodipin (blutdrucksenker) bei normalem blutdruck nimmt? Wird es lebensbedrohlich oder ist der blutdruck nur etwas niedriger? Oder was passiert?

...zur Frage

Blutdruck zu niedrig oder okay?

ist ein Blutdruck von 90 zu 64 zu niedrig?

...zur Frage

Blutdrucktabletten nehmen/Habt ihr Erfahrungen mit Bluthochdruck?

Habe derzeit Probleme mit schwankendem Blutdruck, ich soll nun Tabletten gegen nehmen, bin allgemein kein Freund von Tabletten, doch wenn es sein muss, nehme ich sie.

Nur frage ich mich: einmal Blutdrucktabletten immer tabletten nehmen ?

HAabt ihr Erfahrungen mit Blutdruckproblemen ? Kann es auch sein, dass wenn der Blutdruck durch die Tabletten normalisiert, man irgendwann keine braucht ?

...zur Frage

frage wegen blutdrucktabletten?

Nabend leute, da ich gelegentlich leicht erhöhten blutdruck habe hab ich 2.5mg tabletten bekommen die ich erstmal paar wochen jeden tag eine nehmen soll, nehme die jetzt seit 3 tagen. seitdem ich die nehme ist mein ruhepuls bei 57-63. ist das zu niedrig? soll ich die lieber absetzen? mir wurde allerdings gesagt das man die bedenkenlos nehmen kann.. allerdings mach ich mir jetzt schon etwas sorgen. zu mir: bin 17 männlich 1.87m groß 80 kg. mache keinen sport

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?