Nehme ab obwohl ich zunehmen will, was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Abnehmen tut man immer dann, wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Das ist die Goldene Regel, an der absolut nichts vorbei führt.
  • Du verbrauchst also durch die intensive körperliche Arbeit und das zusätzliche Training mehr Kalorien als du zu dir nimmst. Die nötige Reaktion ist doch klar: Du musst mehr Kalorien zu dir nehmen!
  • Iss einfach mehr, letztlich ist es für das Zunehmen ziemlich egal was, Hauptsache es schmeckt dir. Öfter mal ein Dessert zusätzlich, öfter mal ein Glas Milch, einen zweiten Eiweißshake und so weiter.

gewicht Angaben bedeuten nicht immer das man dick bzw dünn ist und außerdem versuche wenn du zunahmen möchtest mehr süßigkeiten zu essen z.b auf den Tag verteilt eine tafel Schokolade oder so..

Seit wann geht man ins Fitnessstudio um zuzunehmen? Wenn man kein Fett hat, kann dauraus auch keine Muskelmasse aufgebaut werden. Ich habe en Schlimmeres Problem. Bin 1.92 und wiege auch ca. 68kg.. Mein Problem: Ich habe kein Hungergefühl und kein Sättigungsgefühl. Ich ess einfach so viel wie die anderen in meinem Umfeld. War auch schon beim Arzt, habe Medikamente bekommen. Ich würde dir beim Arzt en Essensplan anlegen lassen und nicht mehr so viel Pumpen gehen.
LG
Kevino238

bluehm96 05.11.2015, 18:25

So funktioniert das system nicht ganz, man kann diese "massephase" in der man bewusst dick wird um dieses fett anschließend in Muskeln umzuwandeln, überspringen. Dauert dann zwar länger aber geht auch und trainieren muss ich sowieso weil meine Rückenmuskulatur noch zu schwach für den Beruf ist

0

Was möchtest Du wissen?