Negatives verhalten positive Auswirkung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man drängelt sich in der Warteschlange vor und bekommt den letzten Sitzplatz im Bus. :-D

Nun ja, wenn jemand am 11.09.01 einen der vier Todesflüge versäumt hat, scheint das zunächst mal schlecht - wenn man einen Flug versäumt, wird das teuer. Aber im Endeffekt hatte es natürlich die positive Auswirkung, dass man nicht an Bord war.

Einer hat seinen Flug leider gerade noch erwischt. Die Dame am Gate war so nett und hat noch ein paar Sekunden auf ihn gewartet und ihm die Tür aufgehalten. Was ein Beispiel für positives Verhalten wäre, das eine negative Auswirkung hat.

Vielleicht, wenn man jemandem einen Korb gibt, ist es ja negativ, da man die Person verletzt, aber wenn man ihm keinen Korb gegeben hätte und sozusagen nicht "stopp" gesagt hätte, dann hätte er es irgendwann auch rausgefunden und wäre nur noch sehr viel mehr verletzt geworden.

Zum Beispiel hatte ich meinen Füller lose in der Schultasche liegen,statt im Federmäppchen. Allerdings war später das Federmäppchen weg,der Füller aber noch da.

Entlassung eines Arbeitnehmers, der daraufhin nach neuen Jobs suchen muss und seinen Traumjob an land zieht.

man denunziert einen Kollegen und bekommt dafür Lob vom Chef.

schwer zu sagen!!! denn was wird als poitiv definiert, was als negativ - und das auchj noch zweifach: verhalten und Auswirkungen

Was möchtest Du wissen?