Negatives rechnen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das mit dem doppelten Minus, dass es zu plus wird hast du sicherlich schon verstanden von meinen Vorgängern :D
Bei Aufgaben wie -5 - 5 mache ich es mir leicht:
Sagen wir du hast 5€ Schulden bei deinem Freund. Ihr geht zusammen was einkaufen und hast nicht genug Geld dabei, also leihst du dir weitere 5€ von ihm. Das heißt du hast dann insgesamt 10€ Schulden bei ihm. 

Das geht natürlich auch anders, zb: Du hast 10€ bei dir und bei niemandem Schulden. Du gehst mit deinem Freund wieder etwas einkaufen und findest ein Spiel für 12€, hast aber wieder nicht genug Geld dabei und leihst dir 2€ von ihm.
Die dazugehörige Gleichung wäre: 10 - 12 = -2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Aufgabe: - und - (minus und minus) ergibt + .. das richtige Ergebnis ist 4 und nicht 0
2. Aufgabe: genau das Gleiche wie oben, aber du übernimmst das (negative) Vorzeichen, dass vor der größten Zahl steht. 5+5 = 10, aber weil vor der 5 ein Minus steht, ist es -10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 - (-2) = +2 - (-2) = + 2 + 2 = + 4

-5 - 5 = -5 * 2 = -10

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hulligen
29.08.2016, 13:29

Habs verstanden danke

0

- Und - ergeben Plus. Das musst du dir merken. Also wenn so eine Aufgabe kommt: 3-(-4) dann ergeben - und - einfach plus also dann 3+4 das sind dann 7

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt um den Klammern...wenn da klammern sind also 2-(-2) dann ist das Ergebnis positiv... und bei -5-5 ist das Ergebnis negativ,weil da kein Plus ist😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Minus mal Minus Plus gibt:
-2-(-2)=-2+2=0
-5(-5)=-5-5=-10
Ich nehme mal an Du hast Dich vertippt und das MInus vor der 2 vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal ziehst du -2 ab und einmal 5.

Allerdings 2-(2) ergibt 2+2 = 4. Und nicht 0.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht, wer "er" ist, aber

2 - (-2) = 2 + 2 = 4, nicht 0

-5 -5 = -10, das stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-(-2)=4
-5-5=-10

wenn du zwei Minus hintereinander hast wird es zu einem Plus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hulligen
29.08.2016, 13:25

Ich dachte nur wenn da ein mal dazwischen ist

0
Kommentar von Tannibi
29.08.2016, 13:26

Bitte verwirr ihn nicht -

-5 -5 ist nicht 10, sondern -10.

0

Was möchtest Du wissen?