Negativer Schwangerschaftstest, Periode kommt nicht - kann ich doch schwanger sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann sein, dass nach der Anwendung der Pille danach eine Blutung deutlich früher oder aber auch später auftritt, was ein Hinweis auf die Periode sein kann. Störungen der Blutung nach der Pille danach sind nichts ungewöhnliches und in den meisten Fällen auch kein Grund zur Beunruhigung.

Ist die Periode als Blutung nach Anwendung der Pille danach länger als eine Woche überfällig oder ist die Blutung deutlich schwächer ausgefallen als normal, dann sollte unbedingt ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden, da es trotz Anwendung der Pille danach zu einer Schwangerschaft gekommen sein könnte.

Es sind aber auch Fälle bekannt, bei denen nach der Pille danach die Blutung im Zusammenhang mit der Menstruation erst mit einer Verzögerung von über 20 Tagen eingetreten ist.

Zudem liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstests aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein sehr zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder hat die Pille danach deinen Zyklus durcheinander gebracht oder du hast sie genommen, nachdem du deinen Eisprung hattest... in dem Fall wirkt sie nicht mehr, denn sie soll ja einen drohenden Eisprung aufhalten.

Mach am besten noch mal einen Test.Oder schau, dass du einen früheren Frauenarzttermin bekommst, indem du dort anrufst und deine Situation schilderst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bekommst du deine Tage denn sonst regelmäßig?

Es kann sein, dass sie wegen dem Stress derzeit noch ausbleiben und sich verspäten. Zum Frauenarzt würde ich an deiner Stelle doch vorher schon gehen. Ist doch wichtig.

Und bitte nicht mehr "verhüten" mit abbrechen/rausziehen. Das ist keine Verhütung und extrem unsicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?