Negativer Ohrwurm, wer kennt das?

2 Antworten

Ohh, haha  ich versteh dich, hoffe ich komme nicht zu spät, falls doch, heb es dir für die Zukunft auf :D

Also, in solchen Momenten muss du einfach so einen inneren Diaog mit dir durchgehen und so etwas in der Art denkenn wie:

Ach Mensch, jetzt bist du einmal so glücklich im Leben, und von solchen Momenten gibts eh nicht so viele, und dann vermasselst du es dir mit so einen Gedanken.

Diese Momente sind dir absolut gegönnt und aus diesem Grund haben Sorgen über Negativität und solcher Momente absolut nix in deinem Kopf in diesem Moment zu suchen ;)

Es ist nicht einfach, notfalls mach freudensprünge um dieses Glück weiterhin bei zu behlaten, oder schau Serien :)

Viel Glück ^^

Hab es gelöst. Psychologie ist ein riesen Hobby von mir und ich habe mit Fachleuten Kontakt. Sie gaben mir richtig coole Tipps und dann habe ich noch in NLP rein gelesen. NLP ist der Wahnsinn, damit kannst du jede Blockade lösen. Einfach recherchieren, man findet was. Die Tipps sind genauso genial: Man soll sich vorstellen diese Gedanken spricht Goofy. :D Und das klappt!!! Und darüber meditieren und sich bewusst damit beschäftigen hikft auch. Mjr hilftvauch sehr, sehr gut das Aufschreiben. :) Danke für deine Antwort! :) <3

1
@ShahReza

Immer wieder gerne :) WOW,das freut mich aber :D Und hahaha omg, Goofy, das sind ja echt geile Tipps :) Danke, werde aufjedenfall mir das mal durchlesen, klingt spannend :)

0

ist ne widerliche sache!

Ich schätze man muss sich erlauben alles denken zu dürfen und vorallem alles sein zu sein dürfen, so wie man eben ist. Egal was die Gesellschaft sagt, die meisten haben den Unterschied zwischen verstanden und ich weiß es noch nicht genau, nicht verstanden. Verstehen heißt nicht, dass man es rational im Verstand versteht sondern, dass man es im Herzen versteht. Das fühlt man dann auch und das nennt sich dann Erkenntnis. Die meisten denken zu verstehen und dann auch gleich alles und meinen andere sagen zu müssen wie sie zu leben haben. Warum machen sie das? Um ihre Illusion aufrecht zu erhalten. :)

0

Heftiger Ohrwurm

Halli Leute

Ich hab so einen heftigen Ohrwurm seit 3 tagen bring ich den nicht mehr ausm Kopf

Es ist kein Ohrwurm von Einem lied oder so

Ich hab einfach 2 3 wörter im kopf

Help was soll ich tun

Gruss

...zur Frage

Probleme beim Anmelden bei Fanfiction.de

Also immer wenn ich meinen Nickname eingebe funktioniert es plötzlich nicht mehr und eine E-Mail hab ich auch nicht bekommen.Ich weiß nicht mehr weiter und ich wäre so glücklich wenn mir jemand hilft!!!Bitte unkompliziert und genau!!!!

...zur Frage

Ich habe mich habe mich unsterblich in ein Mädchen verliebt und meine Gefühle spielen total verrückt! Was soll ich tun?

Hallo Leute ich habe mich wie oben gesagt in ein Mädchen verliebt und zwar seit 4 Jahren! Meine ganze Klasse weiß davon und sie auch. Das Problem ist, dass es in der Klasse 2 Jungs gibt die mich immer versuchen blöd da stehen zu lassen und zu nerven, nur weil sie die "Coolsten" sind.. aber eigentlich sind sie nur Angeber! Ich denke sie weiß das und ignoriert die beiden, aber manchmal ist es nicht zu unterscheiden wer was getan hat, wenn man nicht dabei war. Ich bin oft alleine und will eigentlich auch alleine sein, aber das ist mir so angewöhnt worden. Meine Eltern haben mir nie wirklich meine Wünsche erfüllt und jetzt habe ich so gut wie keinen Willen mehr. Was mich überhaupt noch glücklich macht ist sie! Ich bin schon glücklich wenn ich sie sehen kann! Ich sage mir immer dass ich nicht unbedingt mit ihr zusammen sein muss, aber ich bekomme immer ein ganz schlechtes Gefühl , wenn sie jemand glücklich macht und ich das nicht kann! Sie ist nicht mehr so offen zu mir seit sie weiß, dass ich sie liebe. Aber davor habe ich auch nie mit ihr gesprochen... Jedenfalls bin ich immer total niedergeschlagen, wenn ich ihr nicht helfen konnte. Ich habe den Wunsch ihr für immer zu dienen auch wenn ich dabei umkomme...

Ich hoffe jemand kann mir mit meinen Gefühlen helfen, denn ich kann sie nicht mehr richtig kontrollieren. Musik hilft mir zwar etwas, aber es funktioniert trotzdem nicht... Danke.. für alle die sich die Mühe machen mir zu helfen :')

...zur Frage

Stiftet Religion Frieden?

...zur Frage

Buddhistische Meditation?

Hallo! Ich bin "Buddhist" (zumindest würde ich mich langsam als selbige bezeichnen, obwohl das an sich ja gar nicht so wichtig ist.)
Ich versuche seit 3 Monaten zu Meditieren, schaffe es aber nicht. Ich scheitere an dem "Ausklinken" oder auch Fokussieren auf die Atmung zum Beispiel. Ich kann gut damit leben zu sagen, das es schön war das ich für 3 Sekunden konzentriert war. Trotzdem ist das für mich nicht befriedigend und hilft auch nicht meine Ausgeglichenheit wiederherzustellen da dies nun doch schon länger so geht und manchmal Wochen gar nicht klappt, selbst döse paar Sekunden.
Ich würde mich gern langsam steigern, es funktioniert nur nicht.
Ich bin ein Mensch der sehr viel Denkt, meine Gedanken kreisen ununterbrochen, egal was ich mache. Das empfinde ich an sich auch als sehr angenehm, da ich zwar einen Beruf habe bzw. noch in der Ausbildung stecke, nebenbei aber künstlerisch tätig bin und ich somit die Chance bekomme an manchen Tagen mit Ideen überflutet zu werden.
Doch gerade bei der Meditation empfinde ich es mehr als störend!
Ich glaube mir fehlt einfach eine Art Check Liste, in der steht wie es funktioniert, weil einfach nichts denken oder mich nur auf die Atmung zu konzentrieren nicht funktioniert. :)

Ich hoffe ihr versteht was ich meine und könnt mir helfen und Tipps geben!

In diesem Sinne! Einen schönen Tag euch!

...zur Frage

Wie merke ich, ob ich mir glauben kann oder nicht?

Es ist schwer zu beschreiben, aber ich habe das Gefühl mir selbst nicht zu glauben. Vor allem meine Gefühle und Gedanken. Ich spiele ständig sämtliche Gefühle von mir runter und denke, dass ich mir alles nur einbilde und fange an mich darauf hin zu beleidigen. Ich denke dann oft “ ich hasse mich“ obwohl ich der Meinung bin mich nicht zu hassen. Ich hasse lediglich mein Verhalten mir gegenüber. Aber kann ich überhaupt “nur“ mein Verhalten gassen ohne mich selber zu hassen? Manchmal habe ich auch krasse aggressive Gedanken gegen mich und teilweise den Drang mich zu schlagen. Die aggressiven Gedanken würde ich niemals nie in die Tat umzusetzen, sie verunsichern mich. Und das schlagen mache ich ganz selten. Meistens schaffe ich es auch das zu unterdrücken aber teilweise bin ich so geladen, dass ich das dann sozusagen als Notbremse mache und dannach bin ich immer super sauer auf mich, dass ich mich geschlagen habe. Wie schon gesagt, es kommt nicht häufig vor. Aber es verunsichert mich und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Ob das alles echt ist, oder ob ich das nur mache um Aufmerksamkeit zu bekommen, was echt dämlich ist weil ich mit meinen Freunden nicht darüber rede und sie das nicht mitbekommen und denken mir geht es gut. Vielleicht geht es mir ja auch gut, ich weiß es ehrlichgesagt nicht. Was meint ihr, kann ich mir selber glauben, und wenn ja wie lernt man es? Kann man es überhaupt lernen? Will ich nur Aufmerksamkeit? Ich weiß nicht was im Moment los ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?