Need for Speed für Ps4 kaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du nennst völlig unterschiedliche Spiele die man nicht wirklich Vergleichen kann.

Was möchtest du. Ein Arcade Rennspiel oder eine Rennsimulation.

Need for Speed ist einen Arcade Rennspiel Serie.
The Crew fand ich persönlich besser als Need for Speed - spiele selber aber ausschließlich Rennsimulationen (Project Cars, Assetto Corsa)

Das letzte NFS hieß einfach Need for Speed, kam 2015 raus und wurde sehr kritisiert...ich habe die Beta damals gespielt und fand das Spiel sehr erbärmlich :/


Kritik von Wikipedia:

Applaus fand die nahezu fotorealistische Bildqualität der Fahrszenen und die Haltung von Electronic Arts hinsichtlich Bezahl-DLCs und Mikrotransaktionen. Negativbewertungen erfuhren der Online-Zwang während des Spiels, die ausschließlich nächtlichen Rennumgebungen und das Fehlen einiger Features, die schon bei den Vorgängern Standard waren.[5] Mittlerweile wurde der Online-Zwang aus dem Spiel entfernt und durch drei Modi ersetzt: einer sogenannten "Solo-Lobby", welche den Spielern ermöglicht, alleine mit NPCs zu spielen, einer "Alldrive-Lobby" und eine "Online-Lobby", welche nur durch eine Online-Funktion betretbar sind.

Besonders von Spielerseite wurden die – entgegen den Ankündigungen und dem Anspruch der Entwicklerfirma aus früheren Versionen – wenig umfangreichen Tuningmöglichkeiten und die fehlende Cockpitansicht bemängelt.[6] Abgemildert wurde ein Kritikpunkt aus früheren Teilen der Rennspielserie, nämlich die künstliche Intelligenz, die dafür sorgte, dass Computergegner eigentlich uneinholbar große Rückstände überraschend wettmachen konnten („Gummiband-KI“).

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Need\_for\_Speed\_(Computerspiel)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir Need for Speed 2015

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?