Nebenwirkungen von Tocotrienole, weiß da jemand was drüber?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo gunnula, da gibt es ein Dokument der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit). Da steht

"..folgerte das Gremium, dass eine Dosis ohne beobachtete schädliche Wirkung (NOAEL, No Observed Adverse Effect Level) von 120 mg Tocotrienol-Extrakt pro kg Körpergewicht und Tag.."

Das wären für einen 70kg Mensch 70*120=8400mg. An anderer Stelle hält die EFSA 300mg Vitamin E lebenslang täglich für unbedenklich (Tocotrienole eingeschlossen).

Hier ist die URL: www.efsa.europa.eu/EFSA/efsalocale-11786207538241178692367283.htm

@opel01 gesund ernähren - guter Rat. Das ist aber nicht so einfach. Haben Sie schon mal versucht Ihren Mindestbedarf (14mg) an Vitamin E aus "normalen" Nahrungsmitteln zu decken? Das ist gar nicht so einfach. Es geht eigentlich nur mit sehr Vitamin-haltigen Pflanzen (20g Weizenkeimöl täglich oder viele Mandeln).

Ich wette, wenn Sie Ihre gesamte Nahrungsaufnahme von GESTERN mal analysieren, werden einige Defizite auftauchen.

Das liegt daran, dass wir uns aus der Landwirtschaft und nicht aus der Wildnis ernähren.

Versuchen Sie's doch mal mit nutrisurvey - gibts kostenlos

Ernähre dich doch einfach gesund...Überdosen von falschen Vitaminen sind gefährlich und ungesund.

am besten arzt oder apotheker fragen oder packungsbeilage lesen

Was möchtest Du wissen?