Nebenwirkungen von ibuprofen

8 Antworten

Bist Du mit der Anzahl der Nullen sicher? Bei der Menge würde ich nur noch schlafen. Viel eher solltest Du Dich vielleicht fragen warum Du dieses Schmerzmittel seit Monaten nimmst und etwas gegen die Ursache tun. Nebenwirkungen stehen im Beipackzettel, insgesamt meine ich der Körper gewöhnt sich an dieses Mittel und wird ohne nicht Schmerzfrei. Du solltest wohl auf alle Fälle mal einen Arzt fragen, Deinen Körper von diesem Medikament wieder entwöhnen.

6 Monate sind eine sehr lange Zeit für regelmässige Schmerzmitteleinnahme. Soweit ich weiss, steht bei Ibuprofen im Beipackzettel, dass man nach einer bestimmten Einnahmezeit ohne Zustandsverbesserung nochmals seinen Arzt kontaktieren soll... Das würde ich dir auch raten... Wir können hier nur Vermutungen und Ferndiagnosen anstellen, welche beide nicht sonderlich viel aussagen... Vielleicht kann dir dein Arzt ein neues Schmerzmittel verschreiben. Ich kenne von mir z.B. das Problem, dass sich der Körper nach einer Weile an das Schmerzmittel "gewöhnt" und die Reaktion immer schwächer und schwächer wird... Das führt dann automatisch dazu, dass man immer grössere Dosen zu sich nimmt... Gute Besserung!

Das steht doch auf dem Beipackzettel unter dem Punkt "Nebenwirkungen". Soweit ich weiss, sollte man täglich nicht mehr als 2400mg Ibuprofen einnehmen (Bei Ibuprofen 600mg Tabletten).

Zu lange Einnahme von Allergietabletten?

Hallo, Mein Arzt hat mir Lorano Allergietabletten verschrieben. Diese helfen mir sehr gut und ich nehme sie 1x täglich weil bei mir eine Katze wohnt und ich Allergikerin bin. Darf ich die Allergietabletten endlos lang einnehmen oder muss ich (wie auf der Packung steht) nach maximal 6 Monaten aufhören? Hat jemand Erfahrungen oder sind euch mögliche Nebenwirkungen bekannt?

Lg

...zur Frage

Ibuprofen - Nebenwirkungen

Hallo,

meine FÄ hat mir gegen Regelschmerzen Ibuprofen empfohlen. Ich lese jetzt aber auf dem Beipackzettel, dass die Häufigkeit ziemlich heftiger Nebenwirkungen wie Magen-Darm-Geschwüre etc mit "gelegentlich" angegeben wird. Kann ich das Zeug jetzt überhaupt gefahrlos nehmen?

...zur Frage

Verstopfung durch Medikament (Ibuprofen 400)?

Hallo,

Habe vor 1 Woche für 3 Tage Ibuprofen 400 nehmen sollen und zwar 3x täglich(einnahme vor 1 woche beendet). Seit der Einnahme habe ich Verstopfungen.. was ich bei der Einnahme von Ibuprofen noch nie hatte. Hat jmd von euch Erfahrungen damit und weis wie lange dass noch so geht? Ich will nicht die ganze zeit Trockenpflaumen essen damit ich wenigstens 1x auf Klo kann.. was kann ich noch tun auser trocken pflaumen essen und wasser am morgen trinken?

Danke im vorraus :-)

...zur Frage

Ibuprofen und Omeprazol - reicht 1x täglich?

Ich hab momentan ziemlich starke Rückenschmerzen und nehme 3x täglich Ibuprofen 800.

Da ich jetzt schon die Ibus seit mehreren Tagen nehme, hab ich gelesen, dass man zuvor Omeprazol nehmen soll, als Magenschutz.

Meine Frage ist nun: Muss ich dieses Omeprazol (20mg) jetzt 3x täglich nehmen (also immer bevor ich Ibu nehme) oder reicht 1x mal täglich Omeprazol?

...zur Frage

Ist das zu viel Ibuprofen?

Hallo ihr

Ich leide an sehr starken Regelschmerzen und nehme dann 4 tage Ibuprofen ein, täglich 3x 200mg.

Ist das schon zu viel ?

Kann es schon Schaden anrichten ?

Lg angie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?