Nebenwirkungen Pille, schwanger oder doch eine Krankheit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Bienchen,

Ob Du schwanger bist oder nicht, das kann man so anhand Deiner Beschwerden, die Du nennst, nicht genau beantworten. Erst einmal würde ich nicht davon ausgehen, dass Du schwanger bist, da Du die Pille,wie es scheint, sehr verantwortungsbewusst einnimmst. Es ist so, dass der Körper schon auf Stress reagiert und manchmal ist es tatsächlich so, dass sich die Blutung verzögert oder auch ausbleibt, obwohl Du die Pille nimmst. Vielleicht hast Du aber auch sonstige Magenbeschwerden. Wenn Du von Blähungen, hartem Bauch, antriebslos, jeder Schritt zu viel, Kreislauf, Dir ist schlecht schreibst. Das kann ja auch sein. Zu den Nebenwirkungen. Schaue doch mal inder Gebrauchsanleitung Deiner Pillen-Packung. Es ist möglich, dass Dein Körper sich erst einmal einstellen muss auf die Pille und sich der Rhythmus einpendelt.

Wie geht es Dir denn heute? Ich würde Dir schon raten einen Schwangerschaftstest zu machen. Einfach zu Deiner Sicherheit. Damit das Grübeln aufhört. Weshalb hast Du denn Angst vor dem Schwangerschaftstest? Du kannst einen im Drogeriemarkt oder in der Apotheke kaufen. Und wenn Du morgens auf die Toilette gehst, dann hältst Du den Test in den Urin und wartest kurz ab. Dann weißt Du Bescheid. Also ganz unkompliziert. Kannst Du Dir das vorstellen?

Schreib doch nochmal. Vielleicht ist alles gut. Und sollte es doch so sein, dass Du tatsächlich schwanger bist, dann lässt Du es erstmal sacken und schaust dann langsam weiter. Aber erstmal Ruhe bewahren, die Wahrscheinlichkeit, dass Du schwanger bist ist nicht so hoch.

LG, Fionah79

Lies im Beipackzettel unter Nebenwirkungen nach.

Eine Schwangerschaft ist niemals zu 100% ausgeschlossen außer komplette Enthaltsamkeit. Wir können ja auch nicht wissen, ob du vielleicht doch einen unbemerkten Einnahmefehler gemacht hast. Aber wenn du meinst, du hast alles richtig gemacht, ist es doch sehr, sehr unwahrscheinlich, dass du schwanger bist.

Nichtsdestotrotz kann nur ein SS-Test Gewissheit geben. Da musst du nunmal durch. Und sollte der negativ ausfallen, dann sprich mal mit deinem Arzt über die häufigen Blutungen und die ganzen anderen Beschwerden. Vielleicht brauchst du eine andere Pille oder aber es ist etwas ganz anderes.

Was sagt der Schwangerschaftstest? Was sagt der Frauenarzt?

Bienchen1551 18.01.2017, 18:39

Einen Schwangerschaftstest habe ich noch nicht gemacht (da ich davor panische Angst habe) und beim FA war ich deswegen auch noch nicht

0
putzfee1 18.01.2017, 18:47
@Bienchen1551

Dann mach einen Schwangerschaftstest, der beißt nicht! Hier können wir nur vermuten und spekulieren, das hilft dir nicht weiter! Wenn du den Test gemacht hast und/oder beim Frauenarzt warst, hast du wenigstens Gewissheit, in der einen oder anderen Richtung. Oder willst du mit uns zusammen weiter Rätsel raten?

2
Bienchen1551 18.01.2017, 18:55
@putzfee1

ich werde die nächsten Tage auch einen machen. es wäre nur schön zu wissen was ihr denken würdet (kann mir eventuell etwas die angst nehmen)

0
putzfee1 18.01.2017, 19:12
@Bienchen1551

Sagen wir es mal so: wenn du die Pille immer korrekt genommen hast, ist es zumindest sehr unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Aber eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht. Also mach einen Test, vorher hast du doch keine Ruhe.

0

Liebes Bienchen1551,

wie geht es Dir mittlerweile? Was machen Deine Beschwerden? Hast Du einen Schwangerschaftstest gemacht und konntest Du Klarheit bekommen, ob Du schwanger bist. Ich wünsche es Dir. Auch, dass das Ergebnis so ausgefallen ist, dass es gut für Dich ist. Ich schaue wieder hier vorbei. Vielleicht magst Du ja nochmal schreiben.

Liebe Grüße, Fionah79

Was möchtest Du wissen?