Nebenwirkungen eines Medikaments bei unterschiedlichen Personen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also wenn Du unbedibngt nen Bestimmer willst, dann nimm Gott oder Karma.

Wer welche NW kriegt, ist fast nciht vorhersagbar.

Manchmal kann es einen Faktor geben, der eventuell eine NW eher auftreten lässt.. aber das ist auch nicht gesagt.

Insofern.. bestimmt es also keiner.

beispiel: wenn wer MS hat und nen höheren JCV- Tither.. dann kann es sein, dass er unter dem Medikament eine schwere NW entwickelt. Muss aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leinaInBookland 11.07.2017, 12:42

Also angenommen eine Person nimmt das gleiche Medikament zwei mal in seinem Leben, ist es wahrscheinlicher dass bei beiden Malen die gleichen Nebenwirkungen auftreten, oder kann das komplett unterschiedlich sein?

0
Violetta1 11.07.2017, 12:43
@leinaInBookland

Komplett unterschiedlich. NW sind ein Kann, nie ein Muss. Es kann aber tatsächlich auch zu ähnlichen NW kommen. ist aber eben absolut nicht gesagt. Bisschen ein doofes Spiel.

0

Geschlecht, Gewicht, Körperfettanteil, Vorerkrankungen ( bekannt/unbekannt), Zustand aller Organe, Lebensalter, Konsum von Nikotin, Alkohol, anderen Drogen, Stresslevel, körperliche Betätigung, ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?