Nebenwirkungen durch die 3 Monatsspritze?

2 Antworten

Die Dreimonatsspritze vermindert die Knochendichte, wie kann ein Arzt so unverantwortlich sein und die einer 16-jährigen verabreichen?!

Nein, der Schutz ist gegeben, du verträgst sie nur scheinbar nicht sonderlich gut. Beides sind bekannte Nebenwirkungen. Kann sein, dass die noch verschwinden, kann aber auch sein, dass sie bleiben. Da du die Dreimonatsspritze nicht einfach mittendrin absetzen kannst wie eine Pille, wirst du wohl warten müssen. Und hoffen.

Hast du kein Gespräch mit dem Frauenarzt gehabt ?

Die Hormonumstellung braucht halt einige Zeit...wenn du nach den ersten 3 Monaten immer noch Nebenwirkungen verspürst, rede noch mal mit dem Arzt

Nach und wähhrend der 3 Monatsspritze durchgehend die Periode.

Ich habe am Freitag ein Termin beim frauenarzt ,jeodhc wollte ich vorher mal Erfahrungen mit anderen austauschen die evtl das selbe Problem hatten/haben. Ich habe seit fast 1 Jahr die 3 Monats Spritze genommen und sie wegen Nebenwirkungen dann am 1 Januar abgesetzt . Mein Problem währrend ich die 3 Monatsspritze genommen hatte,war das ich nurnoch die Periode hatte ,mal stärker mal schwächer ,aber kaum ohne Pausen. Jetzt nachdem ich diese selbst abgesetzt habe bzw mir keine neue hab geben lassen,habe ich noch immer schwarzen Ausfluss nicht viel.Aber manchmal auch einfach wieder für 6 Tage die Periode stark dann wieder schwach,also kurz und knapp ich habe durchgehend i wie Blutungen und kann auch nicht mehr sagen was nun die richtige Periode ist. Hatte dies jmd auch währrend oder nach der 3 Monatsspritze? Was hat der oder die Ärztin als Erklärung zu euch gesagt?

...zur Frage

Dürfen die so etwas? Was soll ich dagegen tun? (Wohngruppe)

Ich hatte ja schon einmal ne Frage dazu gestellt jetzt kommt aber die höhe. Ich habe die Wohngruppe gewechselt und soweit lief eigl. alles super bis zu dem Zeitpunkt wo fest stand dass ich im Juli nach Hause darf hier mal n paar bsp. :

  • Die Betreuer beschweren sich , dass ich mich nicht um meine Heimfahrten kümmere. Bei allen anderen machen die das so aber ich soll mich auf einmal kümmern ? Soll ich mir meine Tabletten selber stellen oder was ?! Ich durfte dann heute ohne Tabletten nachhause weil die das verpeilt haben !.

  • Auf den Wunsch meiner Eltern soll ich immer ein Handy dabei haben. Die haben mich heute ohne Handy weggebracht aus dem Grund '' Du darfst dein Handy nicht mehr haben , weil du es in der Wohngruppe auch nicht haben darfst''

  • Ich musste dann heute schwarzfahren mit dem Bus weil die meinten ''Wir geben dir kein Geld mit für Bus , du bekommst kein Geld auf die Hand''

  • Die fahren alle Kinder überall hin zu dem Zeitpunkt wo die Kinder es wollen , aber will ich zum Bus , muss ich entweder ne Stunde zum Bus laufen oder 2 Stunden früher als meine Eltern es wissen ohne irgendetwas im Magen zu haben zum bus gebracht werden!.

  • Einer meiner Betreuer macht immer voll widerliche Anspielungen und knallt und Mädchen mit nem Handtuch auf den Popo und sagt das ist ein Spaß.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?