Nebenwirkungen des Nuvarings (Verhütungsmittel)?

3 Antworten

Hallo :) Ich habe den Nuvaring 5 Jahre genommen, davor 4 Jahre die Pille. War anfangs sehr zufrieden damit, die Nebenwirkungen die sich mit der Zeit angeschlichen haben habe ich nicht wirklich ernst genommen bewz nicht auf den Ring geschoben. Letztes Jahr ging bei mir diese Bluthochdruck Geschichte los (bin 23 Jahre) von einem Arzt zum anderen, das ein ganzes Jahr lang, jeder erzählte was anderes von Hashimoto bis Hypophysenadenom.......um darauf zu kommen was ich sagen möchte.......erstens ist es sowas von kontraindiziert bei Bluthoochdruck Pille oder Ring zu verwenden, und da kam noch nichtmal meine Gyn drauf oder meine Hausärztin :( ich habe mich selber Wochenlang belesen.......und noch dazu kam mein Bluthochdruck wahrscheinlich von dem Nuvaring, hab ihn jetzt letzte Woche abgesetzt und hoffe das sich bald was ändert.....das ich von den Blutdrucktabletten weg komme..... andere Nebenwirkungen wie sie von anderen Frauen auch beschrieben wurden waren bei mir auch der Fall.....Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Angst-und Panikattacken, Depressionen (phasenweise), schnelle Reizbarkeit....bin wirklich manchmal grundlos an die Decke gegangen.......furchtbar :( ....und in den 5 Jahren in dem ich den Nuvaring hatte, habe ich mal 20 kg zugenommen wieder abgenommen, zugenommen, wieder abgenommen usw......mein kleiderschrank ist das reinste Kaufhaus mit den 4 Konfektionsgrößen :(

Ich habe den en knappes Jahr benutzt. Und wenn ich meine periode hatte, hatte ich höllische schmerzen. Ne freundin von mir hat das auch seit sie den Ring hat. Ich konnte nicht mehr laufen vor unterleibsschmerzen. Das passiert wohl häufiger durch den Ring

ich hab ihn auch 6 monate genommen und muss sagen, es war eine totale Fehlentscheidung!

seit ich ihn genommen habe bekomme ich nun bei jeder Mens höllische Schmerzen (auch während meiner Einnahme damals) früher hatte ich das nicht. ich bekam einen blähbauch (hab sonst schon eine, durch den Ring noch extremer) meine Laune war eine katastrophe, mal gereizt, danach plötzlich nur noch traurig und hätte die ganze zeit weinen können müdikeit und schlappheit machte sich auch bemerkbar-musste mit einem grossen Teil vom Sport aufhören!

Lg

Spirale nach 7 Monaten entfernen lassen, wegen Nebenwirkung! Danach direkt ein neues Verhütungsmittel, ist das möglich?

Ich habe seit 7 Monaten die Homonspirale und meine Haut hat nun Akne! Auf meinen Rücken ist alles voller Pickel und mein Gesicht hat dasselbe. :( ich hatte sowas noch nie so extrem! Deswegen möchte ich meine Spirale entfernen lassen und direkt mein Nuvaring wieder nehmen! Meine Frage ist nun: 1. kann ich nach der Entfernung der Spirale direkt den Nuvaring wieder nehmen? 2. früher hab ich den Nuvaring gut vertragen, wird das wieder so sein?

...zur Frage

Soll ich den Nuvaring absetzen wegen der Nebenwirkungen?

Hey, ich möchte den Nuvaring absetzen wegen den Nebenwirkungen die ich habe (Übelkeit, Bauchschmerzen, Schwindel) hatte aber am Montag (vor 5 Tagen, heute ist Freitag) Sex. Wann kann ich ihn rausnehmen? Schon heute, nach 5 Tagen oder nach 7 Tagen nach gv? Bin in der 2. Woche wo ich den Nuvaring trage und ich hab gelesen das man in der 2. nicht mehr schwanger werden kann. Ich Halts nicht mehr wirklich aus... LG :)

...zur Frage

Nuvaring & Grapefruitsaft ...

Hi,

ich habe gerade in einem Forum gelesen, das Grapefruitsaft die wirkung des Nuvarings vermindern kann. Außerdem habe ich gelesen das es bei abwechslungsreicher ernährung kein Lebensmittel gibt, das die pille so beeinflusst, das sie nicht mehr wirkt. Wieder in einem anderen Forum, habe ich gelesen das Grapefruitsaft die wirkung der Pille sogar erhöht.

Jetzt frage ich mich, wie das beim Nuvaring wirklich ist, da ich gestern Grapefruitlimonade getrunken habe (3% Grapefruitkonzentrat, 0,5l, sind ca. 15 ml). Weiß vielleicht jemand, welche Menge an Grapefruitsaft den Ring beeinflusst und ob ich jetzt nicht mehr geschützt bin, weil ich einen halbe liter von der limonade getrunken habe?

...zur Frage

Augentropfen - Übelkeit?

Ich muss zum Augenarzt und habe Angst davor, dass ich Augentropfen bekomme, von denen mir übel wird. Ist Übelkeit eine häufige Nebenwirkungen von Augentropfen? Habt ihr Erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?