Nebenwirkungen der Pille beim durchnehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Pille ist ein hormongesteuertes Empfängnisverhütungsmittel. Sie greift massiv in deinen Hormonhaushalt ein und beeinflusst dich enorm.

Nebenwirkungen sind hier immer an der Tagesordnung egal ob du sie durchnimmst oder nicht. Da hilft auch kein Pillenwechsel oder "abwarten".

Der Langzeitzyklus (Pille durchnehmen) ist aber trotzdem nicht ungesünder oder schädlicher als es die Einnahme der Pille nicht ohnehin schon ist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Der Langzeitzyklus ist oft besser verträglich als der herkömmliche Rhythmus, aber eben nicht immer. Deine Beschwerden können von der Pille kommen, oder von was anderem, das lässt sich nicht genau sagen.

Ja, das kommt von dem durchnehmen, ist bei mir auch so. Gegen Ende des 2. Blisters bekomme ich immer wieder unterleibsschmerzen und meine Brust tut weh. Nach 1 Woche Pause ist alles beim Alten :)

Es lässt dich sehr schwer sagen, wovon deine Beschwerden kommen. Hattest du diese Schmerzen auch schon bevor du die Pille genommen hast?

Im Prinzip kannst du nur ausprobieren, die Pille einige Monate abzusetzen. Lassen die Beschwerden dann nach, lag es daran.

Was möchtest Du wissen?