Nebenwirkungen beim 1. mal rauchen?

17 Antworten

Naiv von vielen hier, wenn sie denken, dass man jemanden vom Rauchen abhalten kann, indem man ihm sein "erstes Mal" vermiest und mit dem moralischen Zeigefinger kommt. Als ob sich jemand dann sagen würde "oh, rauchen ist gefährlich? Na dann bin ich eben nicht länger neugierig und probier es gar nicht erst". Die Dynamik, die zur Sucht führt, können wir hier doch gar nicht bremsen. Sie ist entweder gegeben, oder nicht.

Was mit dir passiert, hängt als erstes davon ab, wie du rauchst. Beim ersten Mal zieht man es häufig nur in den Mund und pustet es wieder aus ("paffen"). Dann hast du einen ätzenden Geschmack im Mund, aber findest es total witzig, wie der Stängel glimmt und du was ganz fies Verbotenes tust. Wenn du fertig bist, kriegst du den Geschmack nicht mehr raus und ekelst dich vor deinem eigenen Mundgeruch.

Die meisten rauchen auf Lunge. Das heißt, du saugst den Qualm erst ein und atmest dann tief ein. Wenn du das zum ersten Mal machst, musst du sofort husten und alle werden lachen und sich denken "wie bei mir früher". Es dauert eine ganze Weile, bis man diesen Hustenreiz nicht mehr verspürt. Ab dann wird es wirklich gefährlich, Rauchen zur Gewohnheit werden zu lassen.

Körperliche Auswirkungen wenn du paffst spürst du keine. Rauchst du auf Lunge, wird dir schwindlig davon. Umkippen wirst du nur, wenn du sehr sehr empfindlich bist, oder gleich mehrere hintereinander rauchst. Dann musst du evtl auch kotzen vom Nikotin.

Wichtig ist, dass du es nur tust, wenn du selbst wirklich neugierig bist. Lass dir von niemandem aufzwängen, es zu tun.

Mein Versuch, als ich 16 war, endete damit, dass ich die halbe Nacht die Kloschüssel umarmt habe und mich übergeben musste. Das war heilsam und vor allem hat es mich vor der psychischen Abhängigkeit von Nikotin bewahrt und vor den unsinnigen Kosten, die das Rauchen verursacht.

Und schließlich und endlich lebe ich ziemlich gerne und bin nicht scharf darauf, aufgrund von Zigarettenkonsum mein Krankheitsrisiko noch weiter zu steigern.

Mein Mutter war eine starke Raucherin. Sie hat gerne, viel und mit Genuss geraucht und ist mit 53 Jahren an einem Bronchial-Karzinom erkrankt und mit 54 gestorben. Die Ärzte waren sich zu 100% sicher, dass Ihr Krebs vom Rauchen kam.

Mein Beileid. :/ aber es ist zumindest gut, dass dir nicht auch so was passieren kann.

1

Wie du von allen Antworten lesen kannst, können die Nebenwirkungen ziemlich böse sein (ich muss ja jetzt nicht alles wiederholen, was zuvor schon aufgezählt wurde). Aber mal so direkt gefragt: was hast du davon, dir etwas reinzuziehen, was sowohl deinem Körper als auch das deiner Mitmenschen in deinem Umfeld (!!!) schadet?

Willst du nur wegen deiner 'Neugier' dir das nervengift reinziehen oder hat es gesellschaftliche Gründe? (Bist du dann 'cool' und gehörst dann dazu oder welchen Sinn hat das?)

anti-baby-pille evaluna*30 und rauchen?! bestehendes risiko?

Hallo, ich wollte demnächst mit der Pille anfangen und wollte mich nochmal über Nebenwirkungen informieren. Dan stand auf einer seite das Rauchen im zusammenhang mit der Pille zu thrombose Führen kann und ich wollte jetzt wissen ob das bei dieses Pille auch der fall ist und was da noch alles passieren kann? Weil ich bei meine Frauenärztin erwähnte das ich ca. Eine schachtel ab tag rauche. Und ich nicht dachte das es, dann schädlich sein könnte wen ich rauche bis ich auf diese info gekommen bin. Und mit dem rauchen aufhören kann ich auch nicht.

...zur Frage

kann man den Inhalt von Teebeuteln rauchen?

das man kann (wenn man will) weiß ich, aber hätte das i.welche Nebenwirkungen und oder was würde alles passieren...
hat das jemand von Euch mal gemacht?

Danke!

...zur Frage

Erster Versuch Shisha rauchen...was beachten`?

hallo.. meine freunde wollen mit mir in eine shishabar gehen und ich will auch mal probieren davon zu rauchen... muss ich irg was beachten, denn ich hab angst dass es mir schlecht wird oder ich sogar erbrechen muss...

wenn ich vorher nichts esse ist das dann schlimmer? was muss ich beachten dass ich es gut vertrage..

und was kanns für nebenwirkungen haben???

...zur Frage

E-Zigarette NUR als Genussmittel?

Hey ich bin zwar noch lange nicht alt genug dafür aber interessieren tuts mich trotzdem. :D Ich rauche nicht und halte auch nichts vom Herkömmlichen rauchen. Hab neulich die E Zigaretten entdeckt. Und habe mich gefragt ob man die auch als Genussmittel benutzen kann, oder ob die nur für Raucher geeignet sind die aufhören wollen zu rauchen. Wenn ich eine kaufen würde dann würde ich die eh nur ohne Nikotin betreiben. Aber einfach so als etwas, was man abends nach dem essen oder so ein bissl zieht? :D Oder wenn freunde eine rauchen gehen oder so ... xD Und wie siehts mit Nebenwirkungen aus? Ich finde nur Berichte die 2-3 Jahre alt sind und da erzählen die irgendwas von "MÖGLICHEN RISIKEN DIE SICH NICHT AUSSCHLIEßEN LASSEN" gibt es da was Aktuelles? Danke :D

...zur Frage

Was passiert wenn man mit dem Rauchen aufhört (rauchen,Zigaretten)?

Wenn man mit dem Rauchen aufhört wird man dann immer das Gefühl haben eine rauchen zu wollen oder geht das irgendwann weg?

...zur Frage

Anfangen zu rauchen wegen Problemen?

Hallo, Ich bin immer am überlegen mal aus zu probieren, wie es ist zu rauchen. Ich habe sehr viele harte Probleme.. und kämpfe alleine damit. Ich erzähl keinem was davon. Ich ritze mich auch schon seit jahren , aber es bringt nichts. Meine Freundin hat auch mal geraucht oder tuht es noch. Und sie meinte das befreit also will ich es auch mal probieren. Ich könnte ganz schnell an Zigaretten kommen.. aber ich weiß nicht ob das was bringt:/ ich weiß halt einfach keine Lösung mehr aus meinen problemen und es hört mir auch keiner zu.... Deshalb werde ich es mit anderen Medikamenten, ritzen etc. Versuchen.. Meine Frage wäre...

Wie man den geruch überdecken kann und was für Nebenwirkungen das hat

Danke im voraus..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?