Nebenwirkungen Antihistaminika Hund

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dies könnten Nebenwirkungen sein, denn Antihistaminika verursachen oft Müdigkeit.

Du solltest aber mit dem Tier zum Tierarzt, um andere Ursachen auszuschließen und die Dosis unter Umständen anzupassen.

Die Dosis wurde vom Tierarzt verschrieben. Möchte sie daher nicht selber anpassen. Oder hast Du Erfahrung damit?

0
@birgit555

die wirkung ist unterschiedlich -ruf den tierarzt an -vielleicht ist die dosis fuer deinen hund zu stark

0

mein hund bekommt auch gerade antihistaminika, xyzall, das is ein antihistaminikum der 3 . generation, davon sollte auch dein hund nicht müde werden, im allgemeinen werden antihistaminka von hunden gut vertragen, nur helfen sie leider nicht immer wie bei uns menschen, darum sollte man mehrer versuchen Cetirizindihydrochlorid wirkt oft gut und macht auch nicht müde. wurden bei deinem wuffi schon andere antihistm. probiert? leider ist es so, dass tierärzte antihistm. der 1. bzw 2. generation verschreiben, die sedieren und werden sogar als schlafmittel verwendet

Hallo Cerid01 Wir müssen unserem hund 15 Kg auch Xyzall geben und wissen die Dosierung nicht. unser Tierarzt hat das mittel noch nie eingesetzt und kennt die Dosierung auch nicht. Können Sie uns helfen. Mfg

Hast du die vom Tierarzt bekommen? Bei Antihistaminika wird auch der Mensch müde.

Ich habe die Tabletten vom Tierarzt. Kann ihr ja nicht einfach welche geben.

0

Entschuldige aber sagt dir dein gesunder Menschenverstand nicht,dass das nicht normal seien kann.Du solltest schnellstmöglich mal einen Termin beim Tierarzt machen und nicht irgendwas selber ausprobieren.

Mein gesunder Menschenverstand sagt mit, daß ich ihr Tabletten VOM TIERARZT!!!! geben und nicht selber welche verschrieben habe! Herzlichen Dank für die nette Antwort!!

0
@birgit555

Nein tut mir Leid.Jemand mit Verstand würde dann nicht mehr fragen ob das normal ist.

0
@TundraLdbz

Ich verstehe Deine Antwort nicht! Dachte, hier sind nette Menschen, die einem eventuell weiterhelfen wollen. Scheint aber nicht so zu sein.

0

Was möchtest Du wissen?