Nebenwirkung von Sertralina Hexal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sertralin (der Wirkstoff von Sertralina Hexal) ist ein Antidepressivum der SSRI-Klasse, welches vor allem bei Depressionen und Angststörungen eingesetzt wird.

SSRI heisst, dass es selektiv den Botenstoff (Hormon) Serotonin beeinflusst bzw. dessen Wiederaufnahme hemmt. Dadurch hemmen diese Medikamente bei vielen (aber nicht allen) auch die Sexualität.

Konkret sind die Nebenwirkungen eines Medikamentes in Häufigkeitsangaben aufgeteilt, welche in klinischen Studien ermittelt werden.

Libidoverlust (also Störung der Sexualität) ist bei Sertralin unter sehr häufig, also die höchste Kategorie, angegeben.

Eine detailierte Auflistung aller Nebenwirkungen nach Häufigkeitsangaben findest du hier: http://deprimed.de/sertalin/

Kurz: Ja, Sertralin beeinflusst die Libido bzw. Sexualität bei den meisten Menschen negativ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirst du das bekommen oder wieso fragst du?

Normalerweise, so steht es im Internet, hat man bei Depression sowieso ein gemindertes Verlangen nach Sexualität. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck doch auf der Packungs Beilage. Gibt's auch online

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber wenn man durch eine Depression weniger Lust auf Sex hat, könnten Antidepressiva dann nicht dabei helfen, die Libido wieder zu steigern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?