Nebenwirkung durch flourizierende Augentropfen Thilorbin vom Assistenzarzt?

3 Antworten

Erst mal vorneweg: Solche von Ihnen beschriebenen Tropfen bekam ich noch nicht - aber das ist doch unlogisch, Was Sie da schreiben.

...Wenn Sie gelblich- orange fluorisierende Augentropfen bekamen, und Tierärzte benutzen ähnliche solch einer Gattung ebenso, können Sie doch nicht einfach grundlos annehmen, Sie haben womöglich Medikamente für Tiere bekommen, nur weil Tante Google Ihnen so einen Verdacht denn "nahe bringt".

...Sie müssen schon den Namen des Medikaments eingeben und dann erst googeln, wenn denn. Wenn dann so etwas angegeben wird, dann kann ich Ihre Frage eher nachvollziehen!

....Und was hat das mit dem Assistenzarzt zu tun...? Wenn der Sie behandelt hat, muss auch das in einem vertretbaren fachärztlichen Rahmen gewesen sein.

...Hat er womöglich noch nicht viel Ahnung von der ärztlichen Materie und ist evtl. noch im Studium (Ärzte müssen Ihren Job ja auch lernen), und ist er noch unerfahren (unqualifiziert), bleibt der Augenarzt an seiner Seite und lässt ihm nicht mit Ihnen allein - und schon gar nicht selbständig am Patienten "herum hantieren".

...Wenn Sie die Sache so belastet, gehen Sie nochmal beim Augenarzt vorbei und fragen Sie nach den Namen des Medis, das man Ihnen verabreicht hat.

....Normalerweise ist aber jeden praktizierenden Arzt, egal welchen, der Unterschied zwischen Human- und Veterinärmedizin aber wohl geläufig.

Danke, für die Antwort. Der Assistenzarzt hat mir trotz nach Frage nicht gesagt wie diese Tropfen heissen. Er meinte nur sie wären gut verträglich. Habe mal beim Apotheker nachgefragt ob er evtl.wüsste um welche Tropfen es sich handelt und er meinte als ich sie beschrieben habe es wären flourecein Tropfen gewesen

0
@Maus3498

...Sollte das wirklich stimmen, (was nicht gesagt ist) siehe hier:

https://www.gelbe-liste.de/produkte/Fluoreszein-SE-Thilo-Augentropfen_39/fachinformation

....Wo steht, dass das vorwiegend bei Tieren verwendet wird?

...Eine bestimmte Eigenschaft dieser Tropfen wurde anhand von Tierversuchen "untersucht". Das wird nur erwähnt im Beipackzettel, und ist nicht ungewöhnlich.

Für Menschen ist es jedenfalls zugelassen und wurde auch daran erprobt, das erkennt man an Aufzählung der ganzen Wechsel- und Nebenwirkungen, die darin stehen.

...Haben Sie womöglich ein Augenbrennen, o.ä.,, kann das womöglich eine Nebenwirkung sein. Vergeht das nicht, oder ist das schlimmer, dann erwähnen Sie das gegenüber Ihren Augenarzt.

Das Medikament scheint ziemlich "neu" auf den Markt zu sein, nehme ich mal an.

...Was soll man weiter dazu sagen...?

0

Diesen Farbstoff nennt man Fluoreszein und er ist völlig harmlos. Es ist auch kein pharmazeutischer Wirkstoff darin enthalten, der irgendwie deine Augengesundheit beeinflussen könnte. Diese Substanz wird auch von Augenoptikern zur Linsenanpassung und zur Beurteilung der Linsenpassform verwendet

Es handelt sich bei dem Medikament um Thilorbin und die Tropfen sind betäubend und flourizierende und mich würde interessieren ob diese Tropfen oft angewendet werden und ob bzw.welche Nebenwirkungen es gibt

0

Wenn der Augenarzt dir das verabreicht hat, dann hat das schon seine Richtigkeit. Du solltest dem Arzt vertrauen und nicht dem, was im Internet steht.

Vertraue meinem Augenarzt aber er war leider nicht da und stattdessen wurde ich von seinem assistenzarzt behandelt und ich würde gerne wissen ob jemand auch Probleme hatte nachdem er die gelben augentropfen bekommen hat bzw.ob es Nebenwirkungen gibt.

0

Ich war beim Augenarzt es wurde eine Weitsicht von 0.25 festgestellt ist das schlimm?

Dazu wurden mir so welche Tropfen ins Auge getan weswegen ich verschwommen sehe wie lange dauert das ps: bin 15 Jahre alt

...zur Frage

Meine Augen tränen nachdem ich Augentropfen verwendet habe?

Ich war gestern beim Augenarzt und habe Augentropfen bekommen, diese Tropfen dienen dazu das die Schwellung in meinem Auge nachlässt, ich soll sie 4x mal Tag benutzen. Immer wenn ich die Tropfen verwende brennt mein Auge kurz (1sek) und es tränt. Geht dadurch der Inhalt der Augentropfen verloren und zeigen keine Wirkung weil ich sie "ausspüle" ?  

...zur Frage

Grüner Star oder nicht?

Hallo ich war heute beim Augenarzt um mir ein Rezept für ekne neue Brille machen zu lassen . Der Ablauf war ganz normal, ich musste in dieses Ding gucken wo die Stirn und der Kinn dran müssen und man ein Heißluftballon in der Fegne sieht . Danach weitere Test blabla . Jedenfalls hat der Arzt mir gelbe Augentropfen reingemacht um meinen Innendruck zu überprüfen und hat mit so einem Licht abwechselnd in die Augen gestrahlt und geguckt Später sagte er ich solle bitte nicht erschrecken aber hätte Anzeichen gefunden die auf einen Grünen Star andeuten könnten ABER ER SEI NICHT ZU 100% SICHER . Er hat dann gesagt ich müsste jede 3 Monate zum Check kommen es sei wichtig und hat mir gleich 2 Termine mitgegeben . Als ich dachte es sei fertig meinte er seine Kollegin müsste noch ein Gesichtfeldtest mit mir machen . Ein Test bei dem ich vier Striche angucken muss und jedes nal wenn ein weißes Pünktchen auftaucht soll ich eine Klingel drücken . Nach diesem Test habe ich die Frau gefragt (war eine sehr freundliche Frau) was das jetzt alles für mich heißt und sie sagte sie kann anhand von nur einem Test nicht ganz sagen ob das jetzt so ist aber ich solle mir keine Sorgen machen etc . Später habe ich nochmal Augentropfen bekommen und danach so Streifen auf die Augen die ich 5min drin lassen sollte . Die Streifen wirden nach 5min rausgeholt , ich hab das Rezept von der Frau bekommen die mir auch die Streifen reingemacht hat und sie sagte der Test verlief gut und ich konnte gehen .

Meine Sorge ist nun . Hätte ich den Grünen Star ganz sicher würde das ganze doch viel dramatischer ablaufen und sie würden mich nicht ohne Augentropfen etc gehen lassen oder ? Mein Augenlicht ist mir sehr wichtig und ich habe extrem Angst ihn zu verlieren Was sagt ihr zum ganzen?

...zur Frage

Wie lernt man am Besten Augentropfen zielsicher zu nehmen?

Habe zum ersten Mal Augentropfen verschrieben bekommen (Berberil) und merke, dass ich doch ganz schön Respekt und irgendwie Hemmungen davor habe die Plastikbehälter übers Auge zu halten^^

Dann gehen die Tropfen meistens über die Wimpern und auf die Seiten, ich treffe fast nie.. wie macht man das am Besten?

...zur Frage

Augentropfen gegen Bindehautentzündung schädlich?

Mein linkes unteres Augenlied tut mir mega weh, deshalb habe ich Augentropfen gegen Bindehautentzündung benutzt. An sich selber nicht schlimm, da mir vor paar tagen dasselbe mit meinem rechtem Auge passiert ist und dann ist es verheilt.

Mein Problem:

Ich habe total meine "Kontrolle" verloren und habe um die 6-7 tropfen in mein Auge bzw. in die Bindehaut "gedrückt" zwar ist das einmalig, aber ich habe eh schon total schlechte Augen und meine Netzhaut löst sich deshalb hab ich angst ob es falsch war so viele tropfen zu drücken (?)

Bitte spart euch eure blöden Kommentare es war echt unbewusst. Ich habe im Spiegel geschaut ob ich es an der Bindehaut abdrücke aber weil ich so vertieft darin war es an der richtigen Stelle zu tropfen hab ich vergessen wie viele Tropfen ich abdrücke.

Die Augentropfen sind von WALA, Euphrasia Augentropfen, die sind homöopathisch

Vielen Dank für die, die tatsächlich Helfen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?