Nebenwirkung der Pille bei Erbrechen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die wirkt deshalb nicht weil man die pille nicht lange genug im Magen behält dass diese sich auflöst und der Wirkstoff durch die Magenschleimhaut ins Blut aufgenommen wurde! Ob du Grippe hast oder Dir den Finger in den Hals steckst ist irrelevant :) In der Packungsbeilage steht iwo drin wieviele Stunden OHNE erbrechen vergangen sein müssen damit eine Wirksamkeit gewährleistet ist ...

Lest ihr sowas nicht ?! Ich mein ich bin ein Kerl und weiss sowas ?! Oo Kenne Mädels die wussten nichtmal dass man kein Antibiotika nehmen darf bzw dann zusätzlich verhüten muss! Und wenn dann ein Schreihals dabei rauskommt hat die Pille halt nicht gewirkt... Wie groß dieses 0,0001 % ist bei dem die Pille nicht "gewirkt" hat :D

Die Pille wirkt auch dann nicht mehr, denn es kommt nicht auf den Grund an, weswegen man sich übergibt, sondern es kommt darauf an, dass man sich übergibt!

Natürlich nicht - weil die Pille dann ja wieder raus ist.

Auserdem - bitte geh zum Artzt, erzwungenes erbrechen ist eher ungesund...

0

Auserdem - bitte geh zum Artzt, erzwungenes erbrechen ist eher ungesund...

0
@Premislyde

"erzwungenes erbrechen ist eher ungesund" made my day! :')

0
@JJune

ICh will niemandem Bullemie unterstellen oder magersucht - aber der Vorgang an sich hat nie etwas gesundes - und die verbotenen Wörter beu Facebook bringen dann eben diese gestochene Sprache hervor...

0

Ganz genau. Warum du erbrichst, ist völlig gleich.........Und wenn du so etwas ständig machst oder auch nur ab und an, dann gehörst du in eine Therapie!

Was möchtest Du wissen?