Nebenwirkung Brustverkleinerung (14 Jahre)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst erstmal zum Arzt. Dieser muss bestätigen dass du dadurch gesundheitliche Schäden hast. Dann wendet ihr euch an die Krankenkasse ob sie die OP übernehmen würden. Nebenwirkungen gibt es im Prinzip keine, jedoch können immer Komplikationen auftreten. Ob so eine OP natürlich während des Wachstums bewilligt wird ist fraglich, aber das muss ein Arzt entscheiden. Wenn es dazu kommt sind sicher nicht mehr als 1 Woche Klinik notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 02xDianax02
31.12.2015, 15:54

Danke :) War sehr hilfreich :)

0

Nebenwirkungen gibt es nur in den wenigsten Fällen, solltest du wirklich darunter leiden übernimmt die Krankenkasse in den meisten Fällen, da man auch psychisch darunter leidet.
Ich wurde dir aber empfehlen regelmäßig den Rücken zu trainieren, umso Schmerzen zu verhindern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du bekloppt? :D Lass deine Brüste so, wie sie sind! Sei doch froh!

Mit 14 eine Brüst OP.. ich glaub es hackt ;D

Ich an deiner Stelle würde zum Arzt gehen, Frauenarzt oder der Arzt deines Vertrauens und Fragen, wie du weiter vorgehen sollst! Der Arzt wird dir sicher irgendwas vorschlagen, wie Gymnastik, um den Rücken zu stärken oder sonst was, aber mit 14 jahren eine BrustOP? Jeder Azt würde dir davon abraten!

Also bitte, lass es bleiben, der Arzt wird dir weiterhelfen!

Meine Schwester hatte auch derbe Rückenschmerzen und der Arzt hat festgestellt, dass sie falsch steht und hat ihr Einlagen anfertigen lassen und tada- Rückenschmerzen sind weg!

Also, es kann auch sein, dass deine Rückenschmerzen gar nicht von deinen Brüsten kommen, Kopfhoch! (Was ich sehr warscheinlich finde!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?