Nebentätigkeit als Feldwebel in der Bundeswehr?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube erstmal nicht. Du wirst ja als Personal Feldwebel eingesetzt. Soweit ich weiß sind das max 5 Jahre. Man kann auch auf 7 erhöhen. (Nur bei Wunsch vom Chef) Was du danach machst kann ich dir leider nicht sagen. Aber ich glaube das du als künftiger Personal Feldwebel das besser wissen wirst als ich.

Maksm 10.01.2017, 21:02

Okay, naja ich hab zum beispiel bei der eignungsfeststellung eine frau personalfeldwebel kennengelernt, die für eine woche zur betreuung der bewerber im karrierecenter abkommandiert wurde. 

Das mit den 5 jahren hab ich nicht ganz verstanden, ich dachte ich werde nach den ca. 36 monaten ausbildung bis dienstende nach insgesamt 13 jahren als persfw eingesetzt? 

Ja später bin ich derjenige, der die antworten auf genau solche fragen hat 😉

0
mataddel 10.01.2017, 21:08

Das kann auch sein. Also ein Kollege war bei den Sanis beim Bund. Er hatte Lust etwas mit Personalwesen zu machen. Daraufhin ist er jetzt im Feldwebel im Karrierecenter. Er hat gesagt das man das max dort 5 Jahre machen kann. Aber vll nur als Leben Einsteiger. Er ist BS. Naja frag einfach mal im Bundeswehr Forum nach. http://www.bundeswehrforum.de

0

Was möchtest Du wissen?