Nebenkostenpauschale ohne Heizung zu hoch?

7 Antworten

Für eine 80 m² - Wohnung zahlst Du bei uns Nebenkosten von ca. 150 Euro voraus - incl Heizung und Warmwasser, ohne Strom. Und natürlich bekommen sie eine Abrechnung.

Auf diese Pauschale würde ich mich nicht einlassen und auf einen Vertrag drängen, bei dem regelmäßig abgerechnet wird.

Diese Nebenkostenpauschale hast Du ja wohl mit der Unterschrift im Mietvertrag anerkannt und wirst sie nicht anfechten können.

Was eine Erhöhung der Pauschale anbelangt, hierzu folgender Link:

http://www.bmgev.de/betriebskosten/info/1-3-bruttomiete.html

Vielen Dank für den Link.In unserem Mietvertrag ist für die nächsten 5 Jahre bereits eine Erhöhung der pauschalen NK festgelegt, allerdings ohne Begündung. Das ist doch schon mal ein Ansatz.

0

Der Vermieter ist verpflichtet eine jährliche Nebenkostenabrechnung zu erstellen. Darin muss er jeden einzelnen Posten aufführen, damit Du nachvollziehen kannst, wofür Du bezahlst. Als ersten Anhaltspunkt nimm den Mietvertrag zur Hand, dort muss auch alles angegeben sein, wofür Du wie viel bezahlen mußt.
Wir haben ein ganzes Haus mit 145 qm Wohnfläche gemietet und zahlen ohne Strom und Heizung grade mal 180 Euro Nebenkosten. Darin enthalten ist die Müllabfuhr, die Versicherungen, Abwassergebühren, Wasserkosten usw.

Die jährliche Abrechnung ist nur bei Heizung und Warmwasser Pflicht. Die anderen Nebenkosten können auch als Pauschale vereinbart werden.

0

Wärmetauscher der Heizung ist kaputt, wer muss bezahlen?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage in Bezug auf Mietrecht. Ein Monteur ist gekommen, um unsere Heizung zu warten, und er hat gesagt, dass der Wärmetauscher schon kaputt ist und gewechselt werden muss. Soweit ich weiß, muss der Vermieter die Reparaturkosten tragen und die Heizung so schnell wie möglich reparieren lassen. Mein Vermieter möchte dafür aber nicht bezahlen und sagte, dass es mein Schuld ist, weil ich eine Katze habe und der Wärmetauscher wegen Katzenhaare kaputt geworden ist. Das finde ich unlogisch, da die Heizung hoch an der Wand hängt und wir die Wohnung regelmäßig aufräumen. Viele Leute haben Haustiere aber wie ich soweit im Internet gesucht habe, hatte niemand so ein Problem. Kann ich den Vermieter verlangen, die Reparaturkosten zu übernehmen? Was soll ich jetzt tun, falls er das auf keinen Fall tun möchte? An wen soll ich mich dann wenden? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Ist meine Nebenkostenpauschale im Mietvertrag rechtskräftig?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem! Ich habe vor ein paar Tagen einen Mietvertrag unterschrieben. In diesem wurden doe Nebenkosten in 2 Punkte aufgeteilt. Einmal Pauschale A für Heizung und Warmwasser und einmal eine Pauschale B für Wasserversorgung, Entwässerung, Müllabfuhr, SCHORNSTEINFEGER, GRUNDSTEUER und GE? BÄUDEVERSICHERUNGEN! Jetzt zu meiner Frage, dürfen denn diese Punkte die ich Großschrieben habe überhaupt in einer Pauschale zusammengefasst werden? Denn diese Pauschale beträgt 100€ für eine 60 qm Wohnung. In dem Haus würde nur das Vermieterehepaar und ich wohnen! Denn ich meine mal irgendwo gehört zu haben das solche Kosten genau aufzuführen sind und nicht als.evtl gewinnbringende Pauschale.

mfg

...zur Frage

Kann wer mir eine Gastherme erklären?

Hallo, also meine fragen sind:

Verbraucht die gastherme auch gas obwohl die Heizungkörper auf 0 sind aus ist und der drehknopf links hoch gedreht ist?(siehe bild)

Was bringt es die Heizung(links) auf den sommermodus zustellen?

Die Temperatur die in in rot steht was hat sie zu bedeuten?

Danke schonmal😊

...zur Frage

Hallo habe eine Ölheizung Brennwertkessel Viessmann, wer kann mir sagen wie hoch die Temperatur im Kessel sein soll, für eine Raumtemperatur von 21 C?

Der Brenner läuft non stop, ist das normal? Kesseltemperatur 75 C. Habe soeben auf Sparmodus geschaltet jedoch regelt sich die Heizung noch einiger Zeit wieder auf normalen Betrieb. Möchte doch Heizölsparen und nicht vergeuden wer kann mir helfen bzw. Ratschläge geben, auf Heizung ist noch Garantie!

...zur Frage

Wie hoch soll die Kesseltemperatur der Heizung tags/nachts sein (Warmwasser getrennt)?

Soll man die Kesseltemperatur möglichst niedrig halten und die Heizventile höher schalten, oder ist eine höhere Kesseltemperatur besser und dafür stellt man die Heizkörperventile niedrieger? Es geht nur um die Heizung, für die Warmwasserbereitung gibt es einen eigenen Kessel.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?