Nebenkostennachzahlung durch Jobcenter Wartezeit?

2 Antworten

Was ist jetzt deine konkrete Frage?

Die Bearbeitungszeiten bei den Ämtern sind bekannt. Beschleunigen kannst Du das nicht, auch nicht mit Mahnungen.

Das Geld wird sie als Hartz IV-Empfängerin auch nicht vorstrecken können.

Theoretisch könntest Du hier einen Mahnbescheid beantragen, was aber momentan auch nichts bringt.

gleichzeitig habe ich Ihr die Nebenkosten zum 01.03.2017

 

Dann kannst Du nur hoffen, dass die Betriebskostenvorauszahlung noch angemessen ist.

das amt wird da erst mal prüfen warum die einstufung vorher zu niedrig war. es könnte der verdacht aufkommen das dieses gemacht wurde um die wohnung so zu vermeiten das das amt die kosten übernimmt.

Wir haben das Haus erst vor anderhalb Jahren erworben und und sind selbst erst im Dez. 2015 eingezogen sie wohnt seit Februar 2016 dort. Wir haben von vornherein gesagt das wir nicht wissen ob wir mit den Kosten hinkommen. Das haben wir auch dem Amt mitgeteilt. Wegen mir läuft auch nicht den ganzen Tag die Heizung ich bin 12 Std. ausser Haus.

Ich sehe aber auch nicht ein die Kosten zu tragen während Sie Ihren Freund noch mit durchfüttert der auf Ihre Kosten lebt. Weil er nichts vom Amt bezieht.

0

Was möchtest Du wissen?