Nebenkostenabrechnung wir nicht übernommen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Transferleistung auf Grund der Übergröße reduziert wurde, kann nun nicht wegen der Übergröße die Erstattung der Nachzahlung verweigert werden. Vielmehr ist sie auf der Grundlage der bewilligten Wohnungsgröße zu berechnen und bei angemessenem Verbrauch zu erstatten.

1200 € sind ja heftig. Da kann ich mir gut vorstellen das sich das Jobcenter quer stellt.

Für welchen Zeitraum denn und wie hoch waren die monatlichen Vorauszahlungen?

Hi Envy,

ich und meine WG sind dem Mieterschutzbund beigetreten, gegen eine relativ geringe Jahresgebühr von ca 55€ helfen die einem telefonisch und auch bei Treffen in der Filiale weiter. Es lohnt sich auf jeden Fall, da spart man schon viel Zeit, weil man sich nicht in die ganzen Regelungen etc. einlesen muss..

Hoffe das klappt! :D

Was möchtest Du wissen?