Nebenkostenabrechnung nach 5 Jahren erhalten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein. Der Vermieter muß, wenn monatliche Vorauszahlungen vereinbart sind, 1 x jährlich darüber abrechnen.

Die Abrechnung muß dem Mieter innerhalb von 12 Monaten nach Ende des Abrechnungszeitraumes zugehen. Ansonsten hat der Vermieter keinen Anspruch mehr auf evtl. Nachzahlungen. Siehe BGB § 556

Welchen Zeitraum hat denn der Vermieter abgerechnet? Nur 1 Jahr oder mehrere Jahre zusammengefaßt?

Nachforderungen aus einer NK.-Abrechnungen verjähren am 01.01. des Jahres nach dem Folgejahr.Als Beispiel, eine Abrechnug von/für das Jahr 2006 kann bis 31.12.2007, da zugegangen, und eine daraus sich ergebende Nachforderung ist am/ab 01.01.2008 verjährt.

Allerdings könnte es sein, das lässt sich aus der Frage nicht entnehmen, dass diese Abrechnung für mehrere Jahe zusammengefast erfolgte. Das ist so nicht zulässig.

Ich empfehle die Abrechnung dahingehend auseinander zu klamüsern und ggf. nochmal neu fragen.

Nein, nach 5 Jahren hat der Vermieter keinen Anspruch mehr darauf - egal, wie hoch die Rechnung ist.

Schau mal in den §556 BGB abs 3 , da ist das eindeutig geregelt.

Was möchtest Du wissen?