Nebenkostenabrechnung Ista falsch berechnet

3 Antworten

Beim ersten Ableseversuch hättest Du einen neuen Termin verlangen können, den Du dann selbst hättest bezahlen müssen. Die Daten die von den Wärmemengenverteilern ermittelt werden, werden zu einem Stichtag ermittelt und gespeichert. Wann die Daten abgelesen werden ist bei den elektronischen Wärmemengenverteilern vollkommen egal. ISTA hat bei dem Ableseversuch im 2. Jahr dann beide Datensätze ermittelt und daraus dann den Verbrauch errechnet. Wie kommst Du darauf, daß ISTA falsch berechnet hat? Die Daten sind im Speicher der Geräte gesichert, bis der Ableser sie auf 0 setzt. Also die Summe, die man Dir nun in Rechnung gestellt hat ist das was Du in den 2 Jahren verheizt hast. Alles klar?

38

Aber von 2013 kann der Vermieter jetzt nicht mehr abrechnen, oder? Bei meinen Ista HKV ist der Wert am 1.1. auf 0 gegangen, Beim drücken auf die Taste wurde erst der aktuelle Wert und dann die von den beiden Jahren davor angezeigt. So hat man es mir erklärt.

0
36
@hundeliebhaber5

Es gibt bei den Wärmemengenverteiler oder Heizkostenverteiler verschiedene Ausführungen. Ob der eingesetzte Typ nun Monatswerte und Jahreswerte oder nur Jahreswerte und wieviel von allen speichert, kann Euch nur die Ablesefirma erklären, denn die sollten wissen, was sie an Technik eingesetzt haben. Der Vermieter ist dafür der falsche Ansprechpartner. Also wenn genaue Auskünfte über das Abrechnungsverfahren und die eingesetzte Technik kann nur die Firma liefern!

0

Als ich noch in einer Wohnung mit Zählern an den Heizkörpern wohnte, da haben sich die Teile automatisch auf 0 gestellt, am 1.1. Der alte Wert wurde über Funk ausgelesen. Das waren auch ista Heizkostenverteiler.

Meinungen sind durch das Grundgesetz abgedeckt (Meinungsfreiheit). Sie sind für dich aber ziemlich nutzlos. Hier geht es um FAKTEN. Und die wird dir hier keiner liefern können.

Fehlerhafte Heizkostenabrechnung basiert offenbar auf falschen Messungen - muss ich nachzahlen?

Hallo zusammen,

gestern habe ich eine Nebenkostenabrechnung für 2013 mit einer saftigen Nachzahlung erhalten und wundere mich ein bisschen. Ich soll fast 900,-€ überwiegend für Heizkosten nachzahlen für eine 56m^2 große Wohnung. Ein wenig Recherche ergab, dass die elektronischen Heizkostenverteiler bei mir in der Wohnung offenbar fehlerhaft sind. Denn wenn ich die Ergebnisse aus der Abrechnung 2012 für die vier Verteiler mit denen von 2013 (aus der vorliegender Abrechnung) und den aktuellen Daten am Gerät vergleiche, fällt auf: die Daten aus 2012 und per heute 2014 sind in einem ähnlichen Rahmen - die Werte aus 2013 (aus Abrechnung und am Gerät) sind immer 70-100% über den restlichen Werten. An allen vier HKVen... Es handelt sich um "doprimo 3 ready"-Geräte von ista. Es gibt in unserem Haus Baujahr 1960 immer wieder mal Probleme mit der Heizung und dem Warmwasser.

Wie soll ich nun vorgehen? Ich habe eine Rechtsschutzversicherung - soll ich deren Beratungshotline morgen mal anrufen? Kann man da überhaupt was machen?

Der Vermieter verlangt per 19.12. die Nachzahlung des offenen Betrags. Kann ich den mit Verwendungszweck "unter Vorbehalt" zahlen oder muss ich erstmal gar nichts zahlen?

Bin gerade etwas schockiert und verwundert...

Viele Grüße

Friedrich

...zur Frage

67 qm Wohnung, Heizkosten mehr als 2500 euro! Kann das sein?

08 musste ich 2800 Euro Heizkosten nachzahlen. Habe das nicht gemacht, und mein Vermieter meinte es wär ein Fehler seinerseits. Ist ok so.

Jetzt für 09 soll ich wieder 2500 Euro nachzahlen. Außerdem fordert er auch noch die 2800 Euro vom letzten Jahr, weil wohl doch kein Fehler vorlag.

Habe digitale Ablesegeräte der Firma Neumann & Schmidt an meinen Heizkörpern. Das kann doch nicht sein, oder??? Da müsste die Heizung doch ständig laufen, dabei mache ich sie eher selten an!

Was kann ich jetzt noch machen? Bitte helft mir...

...zur Frage

Ist die Nebenkostenabrechnung so in Ordnung?

Hallo liebe Mitglieder, vielleicht könnt ihr mir helfen.

Ich habe meine Nebenkostenabrechnung für 2014 erhalten und da tauchen 2 neue Positionen auf im Vergleich zu 2013.

  • Hausmeisterservice -Garten und Objektpflege

Desweiteren sind die Anteile von Wasser und Abwasser anders wie in dem Jahr zu vor. Vielleicht kennt sich jemand damit aus und kann mir einen Rat geben ob die Abrechnung so in Ordnung ist.

Im Anhnag die Abrechnung von 2013 und 2014.

Vielen Dank

...zur Frage

ISTA Nebenkostenabbrechnung viel zu hoch

Hallo ich hab heute eine Nebenkostennachzahlung der ISTA bekommen für eine Wohnung in der ich seit 15 Monaten nicht mehr wohne -.- und dazu kommt noch dass ich für 75qm 950€ nachzahlen soll das kann ja nicht sein ich wohne jetzt auch in einer 75qm wohnung und zahle im monat 70€ für heizung und das passt ich muss nix nachzahlen und in der jetzigen wohnung ist in den heizkosten auch warm wasser etc enthalten das war in der vorherigen wohnung nicht der fall und da haben wir im Monat 50€ bezahlt. Nach dem Bogen soll auch in einem Zimmer dass von der Größe unserem Wohnzimmer gleichkommt doppelt so viel wie im Wohnzimmer geheizt worden seien dabei wurde da kaum geheizt -.- wäre toll wenn jmd erfahrungen mit sowas hat oder einfach nur Ahnung :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?