Nebenkostenabrechnung Gutschrift im Minusbereich?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Eben erst gesehen: Du wohnst erst seit 2,5 Monaten in der Wohnung?

Schau nochmal ganz genau hin, für welchen Zeitraum die Abrechnung ist. Normalerweise unmöglich für 2015, da die Hausverwaltung oder der Vermieter immer erst die Rechnungen für Energie und Wasser abwarten muss und diese kaum in den ersten Tagen eines Jahres kommen.

Vielleicht steht auch gar nicht Dein Name drauf, sondern der von Deinen Vorgängern. Dann würde Dich das gar nicht betreffen. In dem Fall müßtest Du die Abrechnung zurück geben, denn das Guthaben, wenn es eines ist, stünde Dir nicht zu und wenn es eine Nachzahlungsforderung ist (unwahrscheinlich), müßtest Du das nicht bezahlen.

Hast Du in der Schule rechnen gelernt? Die Abrechnung enthält Kosten und sie hält mindestens einen Betrag Vorauszahlung. Vergleiche die Vorauszahlung mit der Summe der Kosten. Ist die Vorauszahlung höher, hast Du Geld zu bekommen. Ist sie niedriger, musst Du nachzahlen.

Logisch, oder?

Es ist ungewöhnlich, dass du bereits 7 Tage nach Kalenderjahresende eine BK-Abrechnung des Jahres 2015 von deinem Vermieter erhälst. Bei einer Mietdauer von 2,5 Monaten dürften zwar die BK überschaubar sein, aber eine Prüfung er BK beim Vermieter durch dich scheint hier angebracht zu sein. Sollte die BK-Abrechnung das Jahr 2014 betreffen, wären Nachzahlungsforderungen verfristet - du müsstest nichts nachzahlen - aber eine Gutschrift stünde dir dennoch zu.

Was möchtest Du wissen?