Nebenkostenabrechnung gutschrift

2 Antworten

Du hast dein Mietvertrag mit der alten Immobilienfirma geschlossen. Dir kann es egal sein, ob hier eine neue kommt. Wenn du Guthaben hast, kannst du die in Verzug setzen. Dann bekommst du auch Zinsen.

ich kenne es dass man die Nebenkostenabrechnung immer über den Vermieter bekommt, man überweist ja auch an ihn.

Setze dem Vermieter eine Frist von 14 Tagen die Nebenkostenabrechnung vorzulegen.

Normalerweise , ich kann hier jedoch nur aus Erfahrung sprechen und nicht aus dem Gesetz, bekommt man Guthaben im auf die Abrechnung folgenden Monat überwiesen bzw ausbezahlt.

Diese ganzen Mahnsachen mit Schadenersatz und Pipapo finde ich persönlich relativ übertrieben. Wir sind doch alles Menschen, da muss man doch nicht gleich mit dem Holzhammer kommen.

Die Vermieter mahnen einen ja auch erstmal an und weisen auf ausstehende Zahlungen hin, ebenso wie die Stromversorger, die kommen einem ja auch nicht gleich nach 30 Tagen mit Gericht und was weiss ich. Bitte die Kirche im Dorf lassen.

Frage: bedeutet Immobilienfirma Ihr habt einen Eigentumswohnung? Kann ich mir nur so erklären. Wenn das so ist bekommt Ihr die Abrechnung von den betreffenden Stellen an die Ihr den monatlichen Abschlag überweist. Auch hier muss nicht gleich mit Gericht gedroht werden, da kann man erstmal in ruhigem Ton hinschreiben und um zeitnahe Erstattung bitten.

Nein war eine normale Mietwohnun. Vermieter woht im Westen Wohnung ist aber im Osten deshalb die Verwaltung durch Immobilienfirma.

0

Weshalb soll es eine eigentumswohnung sein, wenn der Fragesteller von Vermieter schreibt?

30 Tage hat der Mieter zeit zu prüfen, danach kommt er in Verzug.

0

Was möchtest Du wissen?