Nebenkostenabrechnung bezahlt aber falsch berechnet, kann Mieter Restbeträge fordern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einwände gegen eine Betriebskostenabrechnung sind noch binnen 12 Monate nach Zugang möglich.

Die Differenzen können aus dem unterschiedlichen Nutzungszeitraum resultieren. 2014 kürzer als 2015.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchlangenBlume
16.11.2016, 19:46

Vielen Dank für die Antwort! Inwiefern unterschiedlicher Nutzungszeitraum? 2014 und 2015 beziehen sich beide auf 12 Monate


0

Innerhalb der Abrechnungsfrist darf der Vermieter zu seinen Gunsten die Abrechnung korrigieren. Danach darf er zwar auch korrigieren, aber nicht zum Nachteil des Mieters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?