Nebenkostenabrechnung- Wassererwärmung 19€ pro Kubikmeter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

WW-Aufbereitungskosten für den einzelnen Mieter können sehr hoch ausfallen wenn die Gesamtkosten in etwa gleich bleiben aber der
Gesamtverbrauch drastisch, z. B. durch langen Leerstand von Wohnungen, sinkt.

Ganz besonders bei Fernwärme.

Kannst Du die Abrechnung als Bild(er) einstellen?

Dann könnte man mehr dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wassererwärmungskosten entstehen unabhängig von der Wohnfläche. Bei Heizkosten ist das naturgemäß anders, da einerseits mehr (oder weniger) geheizt wird und ein Teil auch nach wie vor nach Wohnfläche umgelegt wird.

Wassererwärmungskosten von 19 EUR/ m³  erscheinen mir überhöht. Fordere Einsichtnahme in die Originalrechnungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich ist es zu hoch.

Ich habe Fernwärme und zahle 7,21 pro m3 .

Da ist was faul. Geh zum Mieterbund oder Mieterverein. 

Du kannst Widerspruch schreiben und Einsicht in die Abrechnungsunterlagen einfordern. Kopieren und zum Mieterbund gehen und überprüfen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?