Nebenkostenabrechnung / Heizkostenabrechung - das gleiche nach §556?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In dem Gesetz steht nur "Betriebskosten" - nicht aber explizit "Heizkosten".

Im § 556, explizit im Abs. 1, steht

" Für die Aufstellung der Betriebskosten gilt die Betriebskostenverordnung vom 25. November 2003"

Heizkosten gehören zu den möglichen 17 Betriebskosten die in dieser Verordnung aufgelistet sind.

Eine Änderung des Abrechnungszeitraumes ist nur selten zulässig.

Nun hat sie die neue Verwaltung bei uns gemeldet und angekündigt, dass sie die Betriebskosten 2013 und anteilig 2014 nun gerade erstellt. Dazu wollten die von mir wissen, wie viel wir eigentlich an Betriebskosten gezahlt haben und wie unsere neue Adresse sei...

Hä, die hat doch Euren Mietvertrag. Da steht alles drin. Und sollten sich zwischenzeitlich die monatlichen Vorauszahlungen geändert haben, muß das doch irgendwo festgehalten sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crady
25.06.2014, 15:24

Ja, dachte ich, dass die das eigentlich haben müssten...

Naja... hat ja einen Grund, warum wir da weg sind.

Und wenn wir die Abrechnung haben, geht es ab damit zum MIeterschutzbund!

0

Maßgebend ist immer der Abrechnungszeitraum. Beispiel: Zeitraum geht vom 1.1.13-31.12.13, dann muss die Nebenkostenabrechnung,in der auch die Heizkosten enthalten sind, bis spätestens 31.12.14 zugestellt werden. Ist dies nicht der Fall, so hat der Vermieter keinen Anspruch auf eine Nachzahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crady
25.06.2014, 14:02

Klar - doch das war ja nicht meine Frage...

Unsere alte Verwaltung hat 2x im Jahr abgerechnet - "normale" Nebenkosten im Januar und Heizung im Juni - getrennt voneinander. Entsprechend haben wir auch unsere Vorauszahlungen für die getrennt.

Was die normale Nebenkostenabrechnung (in unsrem Fall bisher ohne Heizung) ist schon klar, die die bis Ende 2014 Zeit haben.

Doch die Heizkosten wurden ja immer Juni - Juni abgerechnet. Aber im Juni 2013 fand keine Abrechnung statt.

Meine Frage war:

Zählen die Heizkosten auch zu den "Betriebskosten" auf die sich §556 bezieht. Und haben wir in unserem Fall 2 Fristen, die für uns gelten, da wir ja 2 Abrechnungen bekommen.

0

Die Abrechnung für 2013 muss bis spätestens Dezember 2014 da sein. Also noch genug Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crady
25.06.2014, 14:03

Die Antwort passt nicht zur Frage...

0

Was möchtest Du wissen?