Nebenkostenabrechnung - Rubrik Wasser zulässig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Wasserkosten sind nicht wirklich hoch.Bedenke,das Dein Wasserverbrauch auch Grundlage für die Kanalgebühren sind.Geht es nach Umlage / Personen (Mietparteien)/ Personenmonaten oder nach dem Verbrauch nach Kubikmetern? Wir verbrauchen bei sehr sparsamem Verbrauch zu zweit,etwa 14 Kubikmeter.20 waren es bei den alten Leuten vor uns.Ich gehe regelmäßig ins Schwimmbad und habe also viel duschen gespart.Der Garten wird nur mit Flußwasser gegossen.Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du Kosten für das Wasser hast, dann hast du doch auch Abwasser dessen Entsorgung (Klärung) bezahlt werden muß. Auf meiner Nebenkostenabrechnung stehen die Gesamtkosten und dann die Aufschlüsselung für jede Mietpartei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolkenfrei2015
28.12.2015, 17:23

ja ich muss für beides bezahlen Wasser und Abwasser. Aber das normale Wasser was ich hier im Haushalt verwende (ist damit sicherlich gemeint) zahl ich eigentlich über den Stromversorger mit. Ich kann da auch gerne noch mal nachfragen, für den Fall das es da Unklarheiten gibt. 

0

Was möchtest Du wissen?