Nebenkosten, Unkrautentfernung und die Methode?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unkrautentfernung läuft unter dem Betriebskostenpunkt Gartenpflege.

Darunter fällt auch die Reinigung von Gehwegen.

Rechne das die 10 € für das Gas + Lohnkosten ein, fertig.

Als Vermieter darfst Du auch eigene Arbeitsleistungen, ohne MwSt, abrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ganze Fällt wohl unter Hausmeistertätigkeiten / Gartenpflege.

Da sich die anfallenden Kosten für Kraftstoff nicht auf die Mieter umlegen lassen, dürfte dies durch  " Erhöhung " der Arbeitsstunden leicht aufzufangen sein. Dies mag zwar nicht ganz korrekt sein, würdest Du diese Arbeiten per Hand ausführen wären die Kosten für die Mieter deutlich höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?